4 Antworten

Wow... 

1: Schmeiße das OS raus, Windows 7 bekommst du für 30€ auf Amazon. Außerdem ist Windows 7 die bessere Wahl, da noch alle Spiele für Windows 7 gemacht sind, und nur angepasst wurden für die neueren. 

Bei dem Budget ist ein I7 4790k und eine GTX 980 ti drin. 

Außerdem würde ich eine bessere SSD nehmen. Für nur 7€ mehr bekommst du eine Crucial MX 100 mit 250 GB. Diese ist vor allem bei Schreibvorgängen erheblich schneller. 

Und ganz im Ernst. Ein Gehäuse für 130€ sieht zwar super aus, interessiert beim Rechner nicht wirklich. Ich habe auch alles in einem 30€ Gehäuse und kann mich wirklich nicht beklagen. 

Aber schau dich da nochmal um, es gibt auch schon schöne Miditower Gehäuse für 50€. Vielleicht findest du da was, was dir besser Gefällt. 

Das Motherboard ist schlecht gewählt. Der Chipsatz passt nicht perfekt zur CPU. Da du eine K CPU hast, solltest du auch einen z97 Chipsatz wählen. 

Empfehlen kann ich dir das MSI z97-G43. Das ist sehr hochwertig, und passt zu den Komponenten.

Die Festplatte ist zu teuer. Da reicht die Seagate mit 1000GB, die ist genau so schnell, kostet aber nur 44€.

Und zu dem Montagezeug. Du und dein Kumpel setzt euch irgendwann an einem Wochenende zusammen hin, und dann braucht ihr ungefähr ein bis zwei Stunden und der PC steht. Da ihr es das erste mal machen werdet, rechnet ein wenig mehr Zeit ein, da eventuell ein Blick ins Handbuch notwendig ist. Bei dem MSI z97-G43 liegt eine Super Erklärung mit verlinkten Videos bei. Und genormte Stecker in genormte Slots zu stecken schafft jeder fünfjährige ;)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von roboboy
24.11.2015, 19:07

Achja, ein Kühler für die CPU fehlt auch...

LG

0

Gehäuse zu teuer, Netzteil zu teuer, Mainboard welches nicht zum übertakten geeignet ist aber eine CPU mit K

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Den2011
24.11.2015, 18:50

Welche Probleme könnten dabei auftreten?

0

ist ein ordentlicher PC, naja nix besonderes aber für gaming reichts. Außerdem ist die CPU auch nicht die stärkste da sollte schon bei der Grafikkarte in diesen Bereich  ein i7 oder ein Xeon e3 herausspringen, bringt mehr FPS in Games. Der Prozessor ist in vielen Situationen sehr FPS bestimmend

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?