Meint (in diesem Fall) "ohne Mindestlaufzeit" das was ich darunter verstehe?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

du hast zwar keine Mindestlaufzeit, allerdings kann es trotzdem eine Kündigungsfrist von z.B: 3 Monaten geben, dies steht aber alles in den AGB, die du dir selbst durchlesen mußt, denn nur du unterschreibst für einen Vertrag, mußt dich daran halten und mit den Folgen leben bzw. bezahlen

auch wenn deine Verbindung mies ist, was keine Ausrede für das Zustandekommen eines Vertrages ist, geh zu einem Freund/Bekannten mit einer besseren Internetverbindung und lest euch die AGB zusammen durch, 4 Augen sehen mehr als zwei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne Mindestlaufzeit bedeutet du kommst jederzeit raus aus dem Vertrag. Lies das aber genau durch auch das kleingedruckte. Die haben nicht gerade den besten Ruf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von P4R4S
25.10.2015, 04:17

Tja .. blöd ist das da GAR keiner einen guten Ruf hat ! Die können das alles machen weil es die Konkurenz auch tut :l ... daher können die sich das erlauben ...
Leider kann ich es nicht genauer nachlesen ... meine momentane Verbindung ist einfach zu schlecht :(

0
Kommentar von P4R4S
25.10.2015, 04:18

Tja .. blöd ist das da GAR keiner einen guten Ruf hat ! Die können das alles machen weil es die Konkurenz auch tut :l ... daher können die sich das erlauben ...
Leider kann ich es nicht genauer nachlesen ... meine momentane Verbindung ist einfach zu schlecht :(

0

Was möchtest Du wissen?