Meint ihr Rap ist Schuld daran, dass es Jugendgewalt gibt?

...komplette Frage anzeigen

24 Antworten

ich weiß nicht, ob der rap einen direkt dazu bringt, aber ich denke jugendliche, die sowas hören, haben vorher schon so die anfänge von so einem verhalten in sich. ich denke aber nicht, dass ein gut erzoger, lieber jugendlicher anfängt sowas zu hören dun zum monster wird. die halten sich dann eher davon fern. wenn man aber schon eine neigung zu aggression hat, wir das verhalten dadurch bestärkt und man rutscht weiter da rein. ein faktor dabei ist dann natürlih auch der gruppenzwang, wenn man mit den falschen leuten rumhängt, wo soetwas cool ist, versucht man natürlich, genauso zu sein. die keisten merken es wohl auch nicht, dass die texte bei ihnen im hinterkopf hängen udn sie immer aggressiver werden dun streiten es ab, der rap würd enichts ausmachen und es wäre nur spaß. meistens ist es aber nicht so. 

das ganze hängt schon zusammen, meistens sind es die jugendlichen, die aggressiv sind, die auch diese art von "musik" *hust* hören. allerdings kommn diese meistens auch aus sozial schwachen familien. oder diese kinder fühlen sich vernachlässigt oder nicht wahr- oder ernstgenommen und wollen sich so den respekt verschaffen.

Es liegt an der Erziehung UND am Umfeld, an Erlebnissen in der Kindheit und Jugend und wie man sie wahrnimmt, wie sie auf den entsprechenden Menschen wirken. Die "Asoziale" Musik ist da nur ein Symptom. Gegen die Musik (Und Computerspiele, Krimiromane, Teletubbies usw.) vorzugehen bringt nix, die Ursachen müssen verändert werden, also die Gesellschaft an sich. In einer Gesellschaft, die offen und tolerant ist, die jedem eine Chance gibt und Kinder gut behandelt, sie nicht andauernd ausmeckert oder rügt für kleinigkeiten, in einer solchen Gesellschaft denke ich gäbe es keine Gewalt...

Aber hier ist ja Jeder gegen Jeden angesagt. Da ist das doch kein Wunder, dass manche sich mit Gewalt durchzusetztn versuchen.

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir für diese Welt wünschst"

"Du bist ein Mensch, und dies allein genügt, um dich wie einen Bruder zu lieben"

Ich denke man kann nicht allgemein bestimmte Musik oder bestimmte Filme für Gewalt verantwortlich machen!Genauso wie ich es hier auch schon gelesen habe.Lies dir mal Märchen durch die wir alle schon gehört haben...Ich glaube dass es darauf ankommt was für ein Mensch das persönlich ist, der gewaltverherrlichende Musik hört oder Filme sieht. Das kommt immer auf die Umstände an.Das kann jemand sein der arbeitslos ist oder aber auch jemand aus "gutem Hause" der rebelliert, jemand der unter ganz schlimmen Umständen aufgewachsen ist oder aber jemand dem es immer gut gegangen hat (aus Langeweile)

Man man.. sind Krimiromane daran schuld das es so viele Mörder gibt ? Sind Computerspiele daran schuld das es so viele Amokläufer gibt ? Sind Mac Donalds, Burger King und co. schuld daran, dass die Gesellschaft immer fetter wird ? Ist das Internet schuld daran das es so viele Pedophile gibt ??? Verdammt.. wir sind alle schuldig ! =) Naja, Extreme gibt es schon immer und wird es auch immer geben, doch ein gestörtes Verhalten aufgrund irgendwelcher Medien zurückzuführen ist genauso krank wie der "Gestörte", der aufgrund von Medien zum asozialen wird.

die jugendgewalt entstandt nicht durch rap, der rap entstandt durch die jugendgewalt.

DarkstarGI 20.01.2011, 00:23

Die Raper feuern, nur die Jugendgewalt an, Erzählen den Kids wie Cool das ist.

0

Was war zuerst da? das huhn oder das ei? schwere frage aber gab es jugendgewalt und kriminalität erst seit rap? oder ist rap nur der stumme sündenböck dafür wie Marilyn Manson für die Schulattentat? Hört nicht dauernd aussagen svon anderen und denkt dann das wär richtig sondern macht euch mal bisschen selbst gedanken. Wir reden hier von Musik und wer denkt das Musik sowas bewirkt glaubt wahrscheinlich auch das ein Wesen im himmel sitzt und über uns wacht. KINDERGARTEN

nein, die Gewalt der Jugendlichen (zu denen ich selbst gehöre - bin 17 Jahre alt, gehöre aber zu den "normalen") ist Grund für die Rapmusik. Die Plattenfirmen machen sich die asoziale Ader mancher Szenen zum Vorteil, weil die Leute genau sowas hören wollen. Ich kann dich aber beruhigen, diese Musik und auch das brutale Verhalten der jugendlichen hat seine Blütezeit hinter sich. Die meiste Hiphop,- und Rapmusik ist viel erwachsener geworden und mit ihr auch die Jugendlichen. Im TV wird natürlich noch gern gezeigt wie kriminelle jugendliche sich prügeln, das ist aber stark zurückgegangen alles.

Die Rapmusik ist also keineswegs Schuld. Sie kann, in schlimmen Fällen, dazu führen dass es das kriminelle Verhalten steigert, aber wer von vorne rein nicht kriminell ist wird dadurch 100% nicht beeinflusst. und wie gesagt, kriminelle Songs werden von Namhaften rappern kaum mehr produziert.

liebe Grüße

Ist das dein Ernst? Du setzt Rap mit Gewalt gleich? Wenn du möchtest, dann kann ich dir Rap zeigen, der absolut nicht mit Gewalt zu tun hat, sondern in dem Erlebtes verarbeitet wird oder von eigenen Erfahrungen erzählt wird. Und dass in Rap viel vorkommt ist wohl klar - es ist Musik. In Musik wird alles wiedergegeben - Positives, wie Negatives.

JEder Mensch ist anders.. MaNCHE lassen sich dadurch beeinflussen und gehen zur Gewalt über.. Manche aber auch hören sich das trotzdem gerne ohne Gewalt zu betreiben..

Man kann das nicht nur auf das Rap schieben, die Schuld wieso Jugendliche so sind.. Es sind verschiedene Faktoren, die da mitwirken.. Migrationshitergrund z.B. Oder Hänseleien.. Es gibt sovieles.. Genau wie die MEnschen individuell sind sind auch die Gründe warum manche zu Gewalt übergehen individuell.

Ich hoffe dass ich dir mit meiner Antwort bisschen helfen konnte.

LG

"Schuld" direkt ist er nicht, aber ich finde, er verharmlost einiges stark und allein der Umgangston, der natürlich von der Zielgruppe imitiert wird, weil man ja cool und erwachsen sein will ist echt fehl am Platze. Viele ganz jungen konsumenten können mit solchen Aussagen nichts anfangen und lesen nicht zwischen den Zeilen und denken leider "hey..F**** dich!" ist eine normale Begrüßung der Deutschen Sprache

Sajonara 20.01.2011, 20:19

junge Konsumenten von was?

0

Rap ist eher ein Form, mit den Folgen der Jugendgewalt umzugehen, an deren Basios meist die Sprachlosigkeit und mangelnde Kommunikationsfähigkeit der Jugendlichen untereinander anzutreffen ist.

RAP setzt sich mit dieser Problematik eloquent auseinander und dient auch zur Selbstdarstelung betroffener Jugendlicher, um sich auszudrücken und auf ihre oft prekäre Lage aufmerksam zu machen, ...

Es trifft zu, dass in Europa viele gewalttätige Jugendliche vor allem aus dem Migrantenmilieu gewaltverherrlichende und sexistische Rap-Musik hören.

Jugendliche Gewalttäter ohne Migrationshintergrund, die der links- oder rechtsextremen Szene angehören, bevorzugen hingegen Punk- und Metalmusik mit entsprechenden Texten, ebenso haben die meisten jugendlichen Amokläufer der letzten Jahre Rock,-, Metal- oder Gothicmusik gehört.

Zu behaupten, dass die Musik die URSACHE für Jugendgewalt ist, ist hingegen nur schwer nachzuweisen. Eher ist es so, dass sich Jugendliche mit gewalttätiger Veranlagung bevorzugt dieser Musik zuwenden. Z. T. können aggresive Neigungen dadurch verstärkt werden.

sk83502 21.01.2011, 00:06

pffff was für ne antwort... ich hör schon seit über 10 jahren hip hop. von battle rap bis jazz hip hop alles. und ich war nie gewalttätig veranlagt.. ich würd wahrscheinlich sogar davon rennen wenn mir jemand blöd kommt. hip hop wird in den nächsten 10-20 jahren nicht mehr so präsent sein wie zwischen 2000 und 2010 und jugendgewalt wird es auch dann noch geben genau wie heute. jugendgewalt gabs schon immer...

0

Das ist wie wenn man sagt, dass durch Autospiele mehr Raser auf der Strasse sind. Aber alles auf der Welt manipuliert uns, unsere Eltern, unsere Mitmenschen, und vorallem auch Medien, Werbung usw. Ich höre mir sehr oft Rap an, sogar brutalen Rap. Aber ich achte sogar, dass ich nicht auf eine Ameise trete. Es hat doch gar nichts mit dem zu tun, sondern mit deinem charakter. Aber viele geben gerne die Schuld an rapper oder videospiele, aber das tun eben die politiker die eigentlich gar nie politiker hätten sein sollen. Aber was will man tun, die welt ist unfair.

Es gibt Kids, die nicht damit umgehen koennen und ggf. den Textinhalt ernst nehmen und evt. nachleben.

In deutschland gibt es viele Assoziale Texte, in den USA eher weniger. Ich höre das auch und bin trotzdem gut in der Schule, mache bald Abi und habe noch nie jmnd. geschlagen. Man braucht einfach Musikabwechslung (höre auch gerne klassik)

EpicaSIMI 20.01.2011, 00:18

was für rapper hörst du den

0
plentymoney 20.01.2011, 13:03
@EpicaSIMI

Von den deutschen eigentlich nur Sido. Sonst viel lil wayne, eminem, t- pain, chiddy bang, NAS,...

0

Jugendgewalt gab es schon jahrtausende bevor es rap gab. Rap ist nicht dran schuld und ganz wichtig !!!!! Befasse dich mit rap. Dann wirst du feststellen das die rap welt nicht nur aus die leuten bsteht die du kennst: bushito,azad,massiv und 50 cent.

Klar und vom O****ren kriegt man Haare auf den Handflächen :DDD!

ach das is schwachsinn

wenn ich höre wie eminem seine freundin killt geh ich ned raus und kill die frau die ich liebe

entweder is man aggresive oder nicht +

wenn heute n 15jährigereinen opa im park für 20 absticht und man dann erfährt das er hip hop hört wird hip hop kritisiert

wenn er rock hört wird rock kritisiert  aber stell dir vor der junge würde fanta vier oder so hören zählt ja auch zu rap ne

is es dann die musik nein

jemand hier antwortete das die ausländer hip hop hören und die deutschen punk

ja sieht man ja is doch egal gewaltätig sind beide

bei hip hop is es nur so das die dummen hip hop songs wie farid bang oder crunk mit diesem sinnlosen texten und viele sind gewalttätig die guten sinnvollen vllt gewalttätig aber eigentlich pedagogisch wertvollen verdrängen  so aber das die ganze scene als lächerlich da steht

weil ich kann mir das gut vorstellen das man als vater lacht wie das idol des sohne aussieht wenns son lil wayne is oder obwohl dem sein style ja eig fast schon wieder passt

aber wenn du hip hoper auf der straße siehst da denk ich ICH als hip hopper selber das die voll dumm sein müssen so wie die aussehen

xDD

ich weiß ned aber nur weil farid bang sagt er schickt weiß gott nich wen aufn strich tut das der achmet von neben an nicht gleich

nein das hat nix damit zu tun, ich kenne genug die das machen und keinen Rap höhren.

Ja, klar, genau.

Und als nächstes kommt dann wieder das "Killerspeiele" schuld an Amokläufe sind.

Was möchtest Du wissen?