Meint ihr ich bin höchst wahrscheinlich schwanger?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kaum eine Frau funktioniert wie ein Uhrwerk und bei weit über der Hälfte aller Frauen schwanken die Zykluslängen innerhalb eines Jahres um mehr als 7 Tage.

Dies ist nicht ungewöhnlich und ein Menstruationszyklus von 21 bis 35 Tage gilt immer noch als regelmäßig.

Da in der Hälfte aller Zyklen der Eisprung erst nach dem 14. Zyklustag stattfindet, war die Pille danach eine gute Entscheidung.

Prinzipiell gilt; je früher die "Pille danach" eingenommen wird, desto sicherer kann eine Schwangerschaft verhindert werden, weil die Wahrscheinlichkeit einfach größer ist, einem möglichen Eisprung zuvor zu kommen.

Die „Pille danach“ hemmt die Eireifung und verschiebt den Eisprung im Zyklus der Frau um 5 Tage nach hinten, sodass keine Befruchtung mehr möglich ist, weil die Spermien die Eizelle nun „verpassen“ bzw. dann abgestorben sind und nichts mehr anrichten können.

Nach dem Eisprung, also in der zweiten, unfruchtbaren Zyklushälfte ist eine Schwangerschaft nicht möglich und die Einnahme der "Pille danach" überflüssig, weil mit oder ohne Pille danach das Eintreten einer Schwangerschaft unmöglich ist.

Nur wenn der Eisprung zufällig zeitgleich mit dem ungeschützten Geschlechtsverkehr stattfindet und die "Pille danach" wird wenige Stunden später eingenommen, ist eine Befruchtung der Eizelle nicht mehr zu verhindern. In diesem Fall besteht die Möglichkeit, dass trotz Einnahme der "Pille danach" eine Schwangerschaft eintritt.

In einer umfassenden Studie im Jahr 2010 wurde unter anderem die Wirksamkeit der ellaOne untersucht. Bei Einnahme innerhalb von 24 Stunden nach ungeschütztem Geschlechtsverkehr lag die Schwangerschaftsrate bei 0,9 Prozent.

Es kann jedoch nach der Einnahme der "Pille danach" zu einem veränderten Blutungsmuster kommen und die nächste Menstruation kann in Einzelfällen durchaus früher oder auch später einsetzen als normal.

Es sind auch Fälle bekannt, bei denen nach der "Pille danach" die Blutung im Zusammenhang mit der Menstruation erst mit einer Verzögerung von über 20 Tagen eingetreten ist.

Sollte deine Periode auf sich warten lassen, liefert ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt, gut sortiertem Supermarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) etwa ab 19 Tage nach dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis.

Alles Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast die Pille danach sehr zeitnah genommen. Ich persönlich halte es daher für relativ unwahrscheinlich, dass etwas passiert ist. In 18 Tagen kannst Du einen verwertbaren Schwangerschaftstest machen, wenn bis dahin immer noch nicht klar sein sollt, ob die Pille danach geholfen hat oder nicht.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dein Eisprung vor 2 Tagen hattest, dann ist das Ei bereis abgestorben und du kannst nicht schwanger werden. Da der Körper aber keine Maschine ist kann der Eisprung immer mal früher oder später eintreten. Relativ genau lässt er sich nur mit NFP bestimmen.
Die Pille danach kann nur dem Eisprung wirken. Hat der Eisprung schon stattgefunden ist sie nutzlos.
Grundsätzlich lässt sich eine Schwangerschaft nicht ausschließen. Ein Schwangerschaftstest gibt 19 Tage nach dem Sex ein zu 99% sicheres Ergebnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schon mal gut, dass ihr die Pille danach ohne lang zum überlegen genommen habt bzw du.

Ich würde zum Frauenarzt gehen einfach um 100% Sicherheit zu haben.

Und das nächste mal besser aufpassen, damit ist nicht zu spaßen den ich denk mir, ihr wollt bestimmt kein Baby jetzt haben:)

Mit freundlichen Grüßen,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglich ja
Aber unwahrscheinlich

Ihr habt Gummi benutzt (fast durchgehend)
Er ist draußen gekommen
Ob der Eisprung war ist unklar
Und du nimmst sowohl die Pille sowie die danach
Es wäre schön sehr außergewöhnlich wenn du trotzdem schwanger wärst
Aber möglich ist ja bekanntlich vieles

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von isebise50
20.10.2016, 13:12

Sie nimmt eben nicht die Pille, deshalb hat sie ja nach der Verhütungspanne die "Pille danach" genommen.

0

Wenn du die Pille danach genommen hast, sollte eigentlich alles in Ordnung sein. Kauf trotzdem einen Schwangerschaftstest, nur zur Sicherheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles ist möglich, abwarten und zum Arzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?