Meint ihr, es ist schon flirten, wenn der Mann direkt mit einfließen lässt, das er Single ist?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke die Menschen verwechseln häufig Nettigkeit mit Flirten. Er wollte nur ein normales Gespräch aufbauen ohne den Hintergedanken dich direkt anzubaggern etc - jedenfalls meine Meinung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh nein! Meiner Brötchentante bei der ich morgens meinen Lunchpaket mitnehme, würde ich nie meinen singlestatus mitteilen. Der attraktiven neuen Kollegin aber vielleicht doch, ...im zweiten, spätestens im sechsten Gespräch. Von anderen weiß ich, dass sie Grundstück und Haus, Automarke oder ihr Thater-Abo schon früher genannt hätten. ;- ))

Na klar sind das Marken, die sie setzten. Vielleicht gar nicht einmal absichtsvoll, sondern durchaus "reflexartig", dass du sie auf gar keinen Fall falsch einschätzt...? ;- ))

Ich würde mir allerdings keinerlei Gedanken darüber machen. *zugeb*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es handelt sich da um ein Gespräch , ohne erkennbare Hintergedanken.

Es ist einfach ein  smaltalk ,  mehr nicht !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?