Meint ihr dieses Holz( Gitarrenbau ) ist von guter Qualität?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein.

Der Hals auf der Abbildung sieht mir aus wie Ahorn, das ist für eine klassische Les Paul einfach nicht richtig. Und für 200$ bekommst du einfach keine fertigen Teile aus gutem Holz. Das ist preislich einfach nicht machbar.

Schau doch mal bei Espen, die u.a. auch Gibson beliefern, nach was das Holz für eine Les Paul kostet. http://www.espen.de/index.php/de/produkte/tonholz/e-gitarren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wofür hast Du Dich denn entschieden?

Du hast sowohl für den Korpus, den Hals, sogar für das Binding mehrere Möglichkeiten. Epiphone/Gibson  LP`s sind meist aus: Mahagonibody mit Ahorndecke, Mahagonihals.

Als Hardware-Lieferanten kann ich nur Warmoth empfehlen, weil da Hals und Body auch zusammenpassen; mit guitarkitworld habe ich noch keine Erfahrung. - Vielleicht startest Du einen Versuch und gibst Deine Erfahrungen dann an uns weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erkundige dich doch einfach mal bei Google über geeignete Hölzer zum Bau einer egitarre. Es sind bereits vorgefertigte Bausätze bei denen ich davon ausgehen muss das es auch die richtigen Hölzer sind. Korpus aus Mahagoni,Decke aus Ahorn,Griffbrett aus palisander usw. 

Ich hab mich ebenfalls an einer les paul versucht. Jedoch komplett ohne Bausatz. Bin leider noch nicht fertig. Korpus Hals und Griffbrett sind bereits fertig. Eigentlich nur noch verleimen Deckenwölbung fräsen und fertig wäre sie. Ich kann dir wenn du magst einen link schicken der eine sehr detaillierte Anleitung zum Bau im Internet gemscht hat. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bezzygun
08.10.2016, 16:40

Das wäre nett:)

0

Was möchtest Du wissen?