Meint ihr dass ist eine gute Idee.. jaumo?

6 Antworten

An sich ist die Idee es generell zu tun nicht falsch aber der Grund warum du es tust ist falsch. Im Grunde ist es deshalb, weil du willst, dass der Schmerz stoppt. Vielleicht willst du nicht alleine sein, weil du glaubst, dass wenn du alleine bist einsam bist. 

Doch das ist absoluter Schwachsinn, denn du kannst auch in einem Bus voller Menschen sein und trotzdem einsam sein. Du kannst deinen Traumpartner neben dir haben und du bist trotzdem einsam. Einsamkeit hat also nichts mit allein sein zu tun.

Vielleicht ist es auch deshalb, weil du glaubst nur in einer Beziehung glücklich sein zu können. Doch auch das ist nicht die Wahrheit. Ich meine natürlich ist es so, dass sich das Leben in die schönsten Farben färbt, wenn man es mit einem anderen Menschen teilt und man frisch verliebt ist. Doch der Punkt ist, dass dein Leben nicht davon abhängig sein sollte. Dein Glück darf niemals von dem Partner oder einer anderen Person abhängig sein sondern nur von dir.

Ein Partner ist nicht dazu da unsere Probleme verschwinden zu lassen und dich glücklicher zu machen. Alles was ein Partner tut, ist dein Leben zu bereichern mehr nicht. 

Außerdem ist es so im Leben, dass die aktive Suche in der Liebe oft keine Früchte trägt. Der Grund dafür ist der, dass die TATSACHE, dass du unbedingt einen Partner suchst, zeigt, dass du dich nicht vollkommen fühlst. 

Das Gesetz der Anziehung beschreibt, dass immer nur das zu uns kommt, was wir selbst ausstrahlen. Wenn du nun also mit dir selbst nicht zufrieden bist und deshalb einen Partner suchst um vollkommen zu sein und glücklich sein zu können, du oft die Männer in deinem Leben ziehst, die ebenfalls mit sich selbst unzufrieden sind und sogar mit Beziehungsaltlasten zu kämpfen haben.

Viel effektiver ist es demnach dich mehr (neben dem dass du auch andere kennen lernst was aber nur Nebensache ist) auf dich selbst zu konzentrieren.

Geh raus, leg dir ein neues Hobby zu, mach etwas mit deinen Freunden, kümmere dich um dich selbst, betreibe Sport, lege dir wieder ein richtiges sozial aktives Leben zu.

Eines Tages wirst du dann so sehr an dir selbst gearbeitet haben und so mit dir selbst zufrieden sein, sodass der "Richtige" eines Tages, auf einen unbeschwerten Abend in deinem Leben treten wird. ;)

erst mal, dass du traurig bist - ist es sehr normal, du bist daran gewöhnt nicht alleine zu sein, und das ist super normal, weil diese einsamkeit ost sehr schlecht für jeden auf der welt.
so, an deine frage, ob du dich an singelbörse anmelden sollst und ob das ok ist
ich empfehle dir dich mit echte leute zu treffen, z.B gehe abends zur disco, oder bar, oder einfach in diese hitze zu schwimmen, da kannst du jemandem ansprechen...
so hast du höchste chance jmdm richtig kennenzulernen.
durch singelbörswn kannst du nur idioten und/oder psychopaten kennenlernen, denn kein normaler mensch wird sich in internet rumhängen lassen...
in den virtualen welt kannst du niemals ein mensch kennenlernen, und dabei noch ihm ins gesicht zu schauen um zu sehen was er für geste hat, wie er sich benehmt, was er für gewohnheiten hat u.s.w.
aber wenn du jmdm nur für one night stand haben willst, dann gehe in diese börse(n)...
viel glück

Kommt drauf an wer von euch beiden Schluss gemacht hat... 

Ich bin jetzt seit einem Monat von meinem Freund getrennt und habe keinerlei Gefühle mehr für ihn, aber frage mich oft warum Schluss ist und bin dann wieder traurig
Kann es doch vielleicht sein das du doch noch an ihm Hängst aber es dir nicht zu gestehen möchtest? 

Wie steht es mit deinem ex aus ??? Habt ihr miteinander schon mal geredet???

 

Er hat sich mir gegenüber zum Schluss wie ein arrogantes Arxxxloch verhalten. Ich empfinde wirklich nichts mehr für ihn und will ihn auch nicht wieder haben. Trotzdem hatte ich starke Gefühle für ihn und vermisse die Zeit, wo ich so glücklich war und er sich anfangs so gut gezeigt hat.. es fühlt sich irgendwie so an, als wäre ein Mensch gestorben, den ich geliebt hatte.. der existiert nämlich nicht mehr. Entweder war alles nur gespielt, oder ich habe ihn anfangs ganz anders sehen wollen..

0
@teddy08155

Er hat sich mir gegenüber zum Schluss wie ein arrogantes Arxxxloch verhalten

Was waren die Beweggründe das es soweit gekommen ist? wenn es wegen Lapallien waren hätte mann darüber Reden können...

0

Es fing alles damit an, dass er mir bei whats App weniger schrieb und ich ihn darauf ansprach. Er wollte es ändern, schrieb mehr und antwortete mir plötzlich 10 Stunden lang nicht und war zwischendurch öfters online. (Sonst hatten wir wirklich immer sofort geantwortet) da ich mit ihm darüber geredet hatte, hatte ich das Gefühl er würde mich nicht ernst nehmen und machte ihn an. Er meinte dass er vergessen hätte auf senden zu drücken und ihm wäre das ja auch überhaupt nicht aufgefallen, weil der Chat so weit unten war. Dann wollten wir an einem Samstag darüber reden und er verschob das Treffen von Samstagabend auf sonntag. Ich rief ihn an und fragte was das soll und ihm war es um 20 Uhr schon zu spät, es würde sich nicht lohnen. Ich sagte ihm, dass er bei mir pennen kann und er wollte nicht, weil er nicht wegen kommen könnte wenn wir uns streiten würden. Er suchte nach irgendwelchen ausreden und ich erklärte ihm dass es für mich wichtig ist dass wir darüber reden und er schob erst alles auf Social Media und dass er whats App löschen würde und meinte dann dass es an meinem vertrauen liegen würde, nannte irgendwelche Beispiele und sagte dass ich ihm ja auch nicht glauben würde, dass er vergessen hätte auf absenden zu drücken. Ich stimmte zu und er machte Schluss, weil eine Beziehung ohne vertrauen keinen Sinn machen würde. Am nächsten Tag hatte ich erfahren, dass er an dem Tag, wo er Schluss gemacht und eigentlich nichts unternehmen wollte und mein Vertrauen infrage stellt sich lieber auf dem Schützenfest mit seinen Kumpels besoffen hat. Während dieser Zeit hatte ich ihn bei whats App voll geschrieben und versucht davon zu überzeugen, dass es nicht an meinem vertrauen liegen würde und er wollte mir nicht "verzeihen".. als ich erfahren hatte, wo er war, hatte ich angefangen ihn heftig bei whats App zu beleidigen. Beispielsweise dass er ein alki wäre und so nie glücklich sein wird, da er wirklich so gut wie jeden Tag säuft. Und dann diskutierten wir wieder, während er mir wohl angeblich glaubte, dass ich ihm vertraue, kann aber jetzt meine Beleidigungen nicht verzeihen. Er wäre angeblich nur auf das Schützenfest gegangen, weil es ihm so dreckig ging. Wers glaubt wird seelig.. danach habe ich den doofen Fehler gemacht und mir wirklich die Schuld gegeben, habe ihm voll geschrieben und angerufen, während er meinte dass es ihm gut gehen würde und mir nur noch kalt antwortete

0

Nach der Trennung sagte er mir noch, dass er noch Gefühle hätte und niemanden so sehr geliebt hätte und es ihm nicht einfach gefallen wär. Aber irgendwie widerspricht sich das alles

0
@teddy08155

Puuh... Ein bisschen viel Text :-) Aber cool xD

Beispielsweise dass er ein alki wäre und so nie glücklich sein wird, da er wirklich so gut wie jeden Tag säuft

Wie Alt seit ihr wenn ich Fragen Darf? 

Hat er vielleicht private Probleme wieso er Täglich zu Flasche Greift?  und wie Lang wart ihr den ZSM? 

0

Wir sind 19.. er hat irgendwelche selbstzweifel, wurde früher gemobbt und hat jeden verprügelt. Jetzt hängt er irgendwie mit den falschen Leuten ab und betrinkt sich seit ca 2 Jahren fast jeden Tag und kifft dazu auch noch. Wir waren nur 3 Monate zusammen

0
@teddy08155

Ja warst du denn eigentlich in der Beziehung Glücklich gewesen? 

0

Was möchtest Du wissen?