Meint er es wieder ernst mit mir?

7 Antworten

Es heißt doch immer: Aufgewärmt schmeckt nicht. Und eure Beziehung wird gerade wieder aufgewärmt und das klappt wahrscheinlich nicht. Es gibt Gründe warum ihr euch vor 2 Monaten getrennt habt und die werden irgendwann wieder auftauchen. Nach den Monaten ist er immer noch der gleiche Mensch und zurück zum Ex zu gehen, ist nie eine gute Option. 

Es kann natürlich sein, dass er sich mit der anderen auch gut versteht und es mit dir vielleicht langsam angehen will, weil das mit ihr noch nicht sicher ist. Das weiß man aber nicht sicher.

Entscheid dich, was du willst. Wenn du ihn noch liebst und mit ihm wieder zusammen kommen willst, dann rede mit ihm und erklär ihm, dass du es nochmal versuchen willst. Dann siehst du ja was er sagt. Wenn ihr aber wieder zusammen seid und er dich betrügt, dann weißt du, dass es ein Fehler war. Du musst entscheiden, was du machen willst.

Das kommt ganz drauf an, wer hat denn den Kontakt aufgenommen nach der Trennung? Wer hat dazu beigetragen dass sich der Kontakt intensiviert?

Hat er nach dem Sex von selbst gesagt, dass es toll war, aber ihr es langsam angehen lassen soltet oder hat er es geantwortet, weil Du es ihn gefragt hast?

Und wer hat sich von wem getrennt?

Ganz wichtig ist auch der Trennungsgrund und ob diese Probleme, die zur Trennung geführt haben immer noch existieren. Mit den alten Problemen macht ein neuer Versuch keinen Sinn

Es kann auch gut sein, dass Du in die Affäreschiene rutschst.

Dass er sich Sorgen macht, wenn Du allein nach Hause gehst oder sich nach Deinen Kontakten erkundigt ,kann, muss aber kein gutes Zeichen in Richtung Beziehung sein, denn auch nach einer Trennung ist einem der Expartner in der Regel ja nicht egal, man mag sich ja noch.



Am Anfang er, dann war kurz Pause weil ich nicht mehr wollte und dann fing das irgendwann wieder an.

Ne das hat er selber gesagt. Er meinte auch noch, dass er eher hätte damit beginnen müssen mich zurück zugewinnen und das die Gefühle nie weg waren und nicht weg sind.

Getrennt habe ich mich im Endeffekt aber irgendwie lief es darauf ein bisschen hinaus.
Danke :)

0
@pauli232

Solange die Grüde, die zur Trennung geführt haben, noch bestehen, mach ein Neuanfang keinen Sinn. Gerade nach nur wenigen Wochen kann sich noch gar nichts getan haben.

Dass er Dir so sher von Gefühlen erzählt und dass er früher hätte kämpfen müssen etc. aber dann sagt, das ihr es langsam angehen lassen solltet, ist uas meiner Sicht kein so gutes Zeichen. Kommt euch doch erstmal so näher, aber ohne Sex. Mal schauen.

0

Wenn er sich ( ehrlich ! ) Sorgen um dich macht ( zB wenn du allein nach Hause gehst ) ist das ein sehr sehr gutes Zeichen ! Auch dieses sehr lange telefonieren macht einen spitzen Eindruck. - Aber du solltest nicht mit ihm schlafen wenn ihr nicht fest zusammen seid ! Es ist sehr wahrscheinlich das er dann der Verlockung erliegt auch weiterhin nur diese " Freundschaft + " - Schiene mit dir zu fahren und sich dann frei fühlt sich auch auf andere Mädels zu konzentrieren. - Das ist ganz bestimmt nicht in deinem Sinne ...

Allerdings kann ich ihn aus der Ferne nicht einschätzen, ob er diese Sorgen auch wirklich ganz ehrlich meint. Da mußt du nach deinem Gefühl gehen.

( Es wäre gar nicht schlecht zu wissen wer von euch beiden Schluß gemacht hat ... ) 
 

Mich macht gerade mißtrauisch das er zwar mit dir schläft aber dann sagt ihr solltet das langsam angehen. So sind Jungs nicht ...

 

0

Keine Ahnung was er da so denkt das wüsst ich ja auch gerne :) Ich hab das im Endeffekt beendet...

0

Was möchtest Du wissen?