Meint er es Ernst mit ihr oder nicht? Brauche Hilfe, ist echt wichtig!

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo Vanessa,

keiner, der Deine Zeilen liest und der Euch Drei nicht kennt, wird Dir seriös beantworten können, ob er sie liebt oder nicht. Das weiß maximal ein einziger Mensch, nämlich er, und vielleicht weiß er es sogar selber nicht. Also wirst Du hier keine Antwort auf diese Frage finden.

Was Dir aber vielleicht helfen kann, ist der Gedanke, dass Du Deiner Freundin das Handeln nicht abnehmen kannst. Sie macht das, was SIE für richtig hält, auch wenn es Dir noch so schwer fällt, das zu akzeptieren. Es gibt kein Mittel und keinen Weg, Sie dazu zu veranlassen, das zu tun, was DU für richtig hältst. Also lass sie ihr Ding machen und entspann Dich dabei. Sei für sie da, wenn sie Dich braucht und gib ihr das Gefühl, dass sie sich auf Dich verlassen kann. Dann hast Du ihr schon sehr viel Gutes getan! Alles andere liegt nicht in Deiner Macht, ob Du Dir darüber nun den Kopf zerbrichst oder nicht.

Wenn der schlimmste Fall eintritt und Deine Freundin enttäuscht wird, dann ist das schmerzhaft und hart, aber - glaub mir - es geht auch wieder vorbei. Im nachhinein stellt sie vielleicht sogar fest, dass sie das Ganze weitergebracht hat, sie erwachsener geworden ist, neue Seiten an sich kennen gelernt hat und sie künftig mit ähnlichen Situationen gelassener umgehen kann. Ich bin locker eine Generation älter als Du, habe meine Krisen gehabt und - ob Du Dir das vorstellen kannst oder nicht - ich möchte keine einzige davon hergeben. Jede einzelne war am Ende wertvoll für mich.

Vielleicht kann Dir das ein kleines bisschen Mut und Gelassenheit schenken.

Ganz liebe Grüße von

Corinna Techt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Erfahrungen im Leben, die muss ein Mensch einfach selber machen. So, wie du es beschreibst, kann es durchaus sein, dass deine Freundin ausgenutzt wird, aber weil sie vor lauter Verliebtheit gar nicht realisieren KANN, dass ihr möglicherweise übel mitgespielt wird, kann sie dir auch nicht glauben, was du sagst. Sei einfach für sie da, wenn sie dich braucht! Wenn es so ist, wie du vermutest, wird sie bald einen ECHTEN Freund oder Freundin brauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde du solltest sie noch mal warnen und ganz in ruhe mit ihr reden aber wenn du es schon oft genug versucht hast oder sie wieder alles abstreitet dann lass sie in ruhe und habe etwas verständniss für sie, sie wird es bestimmt selber merken. Sei aber immer weiterhin für sie da und sag nicht am ende "ich hab es dir doch gleich gesagt" oder so das ist nämlich sehr verletzent...und pass auf dass sie nicht an dieser liebe "kaputt'' geht. Also ganz wichtig: sei IMMER für sie da! Ich hoffe ich konnte dir helfen LG:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du versuchst ihr zu helfen und das ist schon viel viel wert, aber leider... müssen einige Leute heftig auf die Nase fallen um das zu merken. Sollte es bei Ihr der Fall sein (was ich extrem stark vermute) sei für sie da, ich denke, dass ist das wichtigste!

Man kann nicht jeden vor Unglück schützen, egal wie sehr man, dass will.

Der Kerl verarscht sie sicher, den für ihn ist sie ´nur ein Sexobjekt laut deiner Schilderung. Wenn er kein Interesse mehr hat, lässt er sie fallen, wie eine heiße Kartoffel.

Versuche nochmal mit Ihr zu reden und Frage sie, wie er reagiert, wenn sie ihn zuerst anschreibt? Was schreibt er dann? Telefonieren sie oft? Sie soll ihn mal anrufen und schauen was passiert. Vielleicht geht er ja seiner eigenen Freundin fremd (klingt halt so für mich)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest mit deiner Vermutung recht haben und finde es auch gut dass du ihr deine Meinung vermittelt hast aber ganz ehrlich? Ich würde mich ab jetzt raus halten. Wenn sie glücklich ist mit ihm und er mit ihr dann lass die beiden. Wenn sie ihn liebt wirst du sowiso nicht viel ausrichten können da sie ihn dann nicht los lässt. Hier bei musst sie ihre eigenen Fehler machen lassen und dich raus halten....

Lg Steffi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Du ! Ich kenne sowas auch von meiner ehemaligen besten Freundin ! Sie tat einfach alles, um mit einem Jungen zusammen zu sein und er hatte wahrscheinlich null Interesse an Ihr, sondern nur sexuell gesehen. Wenn deine Freundin das nicht selber sieht, dann muss sie mit den Konsequenzen leben ! Solang es ihr nicht stört, soll sie so weiter machen, .. der Dank kommt irgendwann schon noch ! Sei einfach ein Vorbild für Sie und treffe Dich nur mit Jungs, die es ernst meinen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es wohl nur eins : Abwarten und Tee trinken :/ Deine Freundin ist "blind" vorliebe , egal wie der Typ ticken würde, sie würde nur das beste darin sehen . Warte erst mal ab . Am besten sprichst du sie erstmal nicht weiter auf das Thema an , dass er es ernst meint glaub ich auch nicht so ganz ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je mehr Du gegen ihn sprichst um so mehr gibst Du ihr das Gefühl ihn verteidigen zu müssen; und dann kann es lange dauern bevor sie vor sich selbst und vor Dir zugibt das sie blöd gewesen ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Leben ist dazu da um seine eigenen Fehler zu machen und daraus zu lernen..... es beim nächsten Mal besser zu gestalten.

Da sollten sich auch nicht Freunde einmischen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?