Meint er es ernst? Grundschulliebe=richtige liebe?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Tipp 1: Dich erstmal fragen, ob DU verliebt bist. Man muss mit einem Mann nicht nur deshalb zusammen sein, weil er ganz nett ist und der in einen verliebt ist.

Tipp 2: Dir dazu viel Zeit lassen.

Tipp 3: Freundinnen und Freunde nicht vernachlässigen. Männer, die einmal betrügen, könnten es auch wieder tun und dann braucht man die Freundinnen.

Danke fuer deine tipps (:

  1. ja,ich bin in ihn verliebt,genau deshalb hab ich ja angst davor,ob er mich nicht vill verarscht und ob ich ihm ueberhaupt vertrauen kann :/

2.Ehrlich gesagt,will ich es so schnell wie moeglich rausbekommen,ob er es ernst meint,weil ich jetzt in die oberstufe komme und ich zusaetzlichen "stress" nicht brauche...

3.Meine freunde werde ich niemals vernachlaessigen,diesen fehler hab ich schon einmal gemacht und daraus gelernt.

0

Nun Du schreibst, das Dein früherer bester Freund behauptet nach wie vor in Dich verliebt zu sein wobei ich ihm das nicht so ohne weiteres abkaufen würde. Er hatte inzwischen mehrere Beziehungen und der arme hatte sechs schwere Jahre fern von Dir und ohne Dich überstehen müssen. Etwas anderes aber ist viel wichtiger, was empfindest Du eigentlich für ihn? Es sieht mir nicht nach allzu viel aus und deshalb würde ich Dir empfehlen erst mal die freundschaftliche Ebene wieder in Gang zu bringen bevor es um Gefühle gehen sollte.

Hallo :) Zuerst solltest Du Dir überlegen, was Du überhaupt für ihn empfindest. Dass er die ganze Zeit in Dich verliebt war ist, denke ich eher unwahrscheinlich...wenn er einige Beziehungen hatte. Lerne ihn erst mal wieder besser kennen (ohne eine Beziehung) dann kannst Du am Besten merken, ob er es ernst meint...

Ich bin in ihn verliebt,weiss nur nicht ob ich ihm vertrauen kann. er meinte auch,dass an dem abend wieder gefuehle hoch kammen etc. Aber ich denk,ich werd ihn erstmal kennenlernen,bevor wir zusammen kommen :)

0

Was möchtest Du wissen?