Meint er die Entschuldigung ernst?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nicht jeder ist ein Mensch vieler Worte. Triff Dich mit ihm und klärt das alles nochmal von Angesicht zu Angesicht.

Ich denke schon, probiere es noch mal mit ihm.

Deine Beschreibung der Situation ist viel zu vage, um sich darüber irgendein Urteil bilden zu können.

Zunächst mal kann hier keiner wirklich erkennen, wie viel Schuld er wirklich hat, was überhaupt passiert ist, und vor allem, wie sehr eine Entschuldigung angebracht wäre, falls überhaupt. 

Dann fehlt seine Nachricht, die dem "sry" vorangegangen ist. Die wäre nötig, um den vollen Umfang seiner Aussage korrekt einschätzen zu können.

Außerdem solltest du deine Erwartungen realistisch halten. Glaubst du es wirklich nicht, oder willst du einfach nur eine "bessere" Entschuldigung? Erwarte nicht zu viel tamtam, wenn es nur irgendein kleines Versehen war.

Ich würde einfach mal empfehlen, persönlich mit ihm zu reden, da kannst du viel besser erkennen, ob es jemand ehrlich meint.

Er hat sich doch nur aus taktischen Gründen entschuldigt weil er mit seiner Art bei dir nicht ankam.

 

must dich nur immer wieder fragen: wächst das vertauen oder wird das vertauen weinger?

wie weit weniger wird das vertauen? schon zu mißtrauen? was kannst du tun das das verauen wächst? oder ist es besser abstand zu halten?

auch wenn es mehr ist als....

nach dieser Naricht hat er aber nur "sry" geschrieben.... Meint er seine Entschuldigung ernst ?

Du findest das "sry" eine Entschuldigung ist? 3 Buchstaben? Wow. Der Kerl hat sich wirklich ins Zeug gelegt für dich....

Was möchtest Du wissen?