MeinFreund erpresst mich?

...komplette Frage anzeigen

30 Antworten

Also wenn du das ohne Polizei regeln willst könntest du versuchen dich bei ihm "einzuschleimen" so dass er denkt dass du auf keinen fall fremdgehst oder so und wenn du die Chance hast an sein Handy zu kommen Lösch alle Bilder von dir und dann trenn dich von ihm. So bist du auf der sicheren Seite.

Wenn das nicht funktioniert solltest du natürlich zur Polizei gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist wie es aussieht nicht möglich, villt versuchst es das er sich unter Kontrolle bringt. Er liebt dich tatsächlich kann aber sein Verhalten zu dir nicht kontrollieren. Ob du zu dem Schluss kommst das es der Mann fürs Leben ist solltest du nochmal sehr gut überdenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, da kannst du nix machen.
Sei konsequent und ziehe die Trennung durch.
Die Bilder muss er auf deinen Wunsch hin löschen. Da gibt es ein neues Gesetz. Also drohe mit einer Anzeige und gehe zur Polizei, wenn er das nochmal sagt. Mach es wirklich.
Wenn er nicht aufhört und dich belager, gehe zur Polizei und schreibe gleichzeitig alles auf, wie er dich eventuell stalkt.
Ziehe es durch. Komme was wolle.
Es wird lange dauern, bis du ihn losbist. Rechne mit 2 Jahren.
Je eher du konsequent bist und zeigst, dass du es bist, um so eher hast du deine Ruhe wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es tut mir leid, ich denke nicht, dass du etwas machen kannst. Er ist schon sehr paranoid geworden. Glaube mir, das wird immer schlimmer. Solange du nicht lückenlos belegen kannst, dass du nicht fremdgehst, und das ist unmöglich, wirst du ihn nicht beruhigen können. Heirate ihn nicht. Du solltest dich sofort von ihm trennen.

Du liebst ihn, das macht es schwer. Aber du siehst, dass etwas mit ihm nicht stimmt, das ist schon mal 'was. Beobachte ihn weiterhin und sei auf der Hut. Sobald du dich endgültig getrennt hast, verschwinde aus seinem Leben und halte dich eine Zeit lang absolut still. Meiner Meinung nach ist er ein Stalker-Kandidat.

Falls du Angst um deine Bilder hast, gehe zur Polizei. Ich würd' es wenn möglich vermeiden (evtl. blufft er nur), aber du musst die Veröffentlichung verhindern. Vieleicht bringt es etwas, wenn die Polizei mit ihm redet, bevor er das tut, die können ihn sicher zwingen deine Bilder zu löschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Madili 24.06.2016, 11:50

Ich würde ihm aber gerne damit helfen das er nicht mehr so krankhaft denkt...

0
interference 24.06.2016, 11:59
@Madili

Das Problem ist, dass du das nicht kannst, denn er vertraut dir offenbar nicht. Du kannst versuchen ihm klarzumachen, dass er jetzt aufpassen muss, damit er nicht krank wird, falls er selbst erkennt, dass er ein Problem hat.

Ich habe 3 Jahre versucht, die Liebe meines Lebens von meiner absoluten Treue und Ehrlichkeit zu überzeugen. Ich habe es nicht geschafft und irgendwann musste ich weg um mich zu retten, trotz starken Gefühlen meinerseits. Denke daran, dass es Männer gibt, die dich besitzen wollen, dich aber nicht lieben, und dir deshalb schaden.

0
Madili 24.06.2016, 11:52

Immerhin ist er ja erst seit kurzem so drauf

0
interference 24.06.2016, 12:03
@Madili

Dann gibt es Tatsächlich noch Hoffnung. Vielleicht kannst du ihn zu einer Paartherapie (vorzugsweise bei einem Mann) überreden/erpressen (scheue dich da nicht, es ist zu seinem Wohl). Dann hätte er wenigstens in diesem Rahmen psychologische Begleitung.

0
Madili 24.06.2016, 12:19

Okay danke

0

Oh Gott, was hat der denn bitte für einen Kontrollwahn? Das ist wirklich nicht mehr normal. Ich kenne mich mit Strafen der Polizei nicht super aus, aber die Erpressung da lässt einiges auf ihn zukommen. Er will dich mit diesen Bilder zu etwas treiben, was du nicht willst und sowas ist absolut nicht ok. Eine Beziehung ohne Vertrauen ist schon direkt zum Scheitern verurteilt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Halte dich von ihm fern.Klingt wie so eine romantische Geschichte in der du irgendwann grün und blau geprügelt wirst. 

Naja erpressen ist ja nicht erlaubt deswegen geh zur Polizei. Immerhin bist du jugendlich und er erwachsen. Wenn er kinderpornografische Bilder verbreitet wird ihm das Lachen schnell vergehen.

Außerdem wie kann man von Liebe und Heiraten sprechen und dann so einen Vertrauensbruch begehen? 

Es werden noch genug andere Jungs kommen die dein Herz erobern also verlass ihn, egal wie sehr es erstmal weh tut. 

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Anzeige erstatten 

2. Auf Abstand gehen....ganz viel Abstand.

Ein guter Start für eine Ehe und Kinder ist das ganz sicher nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mach ihm klar das erpressung eine Straftat ist und du ihn anzeigen wirst, sollte er dich nochmal erpressen bzw. irgendwelche bilder veröffentlichen. und dann nimmst du die beine in die hand und läufst. wenn der jetzt schon so eifersüchtig ist, das wird noch schlimmer...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schieß ihn ab, der tickt doch nicht mehr sauber. Aus eigener Erfahrung kann ich dir nur sagen, dass sein Verhalten vermutlich nicht besser, sondern eher schlimmer wird. 

Sollte er private Fotos von dir veröffentlichen, kannst du ihn anzeigen und beim Seitenbetreiber die Löschung verlangen. Ich an deiner Stelle würde mich gar nicht mehr mit dem abgeben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dieser Partner ist psychisch gestört und bedarf dringend einer Behandlung.Juristisch würde ich mich an einen Rechtsanwalt wenden, denn du hast ein uneingeschränktes Recht auf dein Bild. Sollte er jedoch noch ein-mal auf dich zukommen hinsichtlich eines erpresserischen  Vorhabens, würde ich unverzüglich die Polizei kontaktieren. Laut § 253 Abs. 1 StGB wird eine derartige verwerfliche Tat mit einer Freiheitsstrafe bis zu 5 Jahren oder mit Geldstrafe geahndet.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz im Ernst halte Abstand von dem Kerl. Tut mir leid der scheint aber echt nicht ganz klar in der Birne zu sein.  Und mache im bitte unmissverständlich klar, dass es riesen Konsequenzen für Ihn haben wird, wenn er ein Nacktbild weiterschickt von dir.

Notfalls suchst du dir Beistand von deiner Familie oder Freunden. Dieser Typ scheint nicht rational denken zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du ziehst doch nicht ernsthaft auch nur ansatzweise in Erwägung, einen Mann zu heiraten, der 1. krankhaft eifersüchtig ist und 2. damit gedroht hat, Nacktbilder von Dir zu verbreiten, oder? 

Wie kann man einen solchen Mann lieben?

Ganz ehrlich, als Außenstehender liest man das und denkt: Wer so blöd ist, hat auch kein besseres Schicksal verdient. Verstärkt wird das noch davon, dass Du tatsächlich einem solchen Kerl die Gelegenheit gegeben hast, von Dir Nacktbilder zu haben.

Falls Du tatsächlich einen vernünftigen Rat brauchst und dafür überhaupt empfänglich bist:

1 Beende die Beziehung. Sage Deinem "Freund", dass mit der Drohung, Nacktbilder von Dir zu verbreiten, und mit seiner extremen Eifersucht wohl überhaupt keine Vertrauensbasis für eine gemeinsame Zukunft vorhanden ist.

2. Kündige an, dass Du ihm mit strafrechtlichen Konsequenzen drohst, sollten irgendwo Nacktbilder von Dir auftauchen.

Alternative: Bleib bei dem Kerl und lass Dich ein Leben lang einsperren und unterdrücken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach endgültig Schluss mit ihm. Lass dich nicht erpressen. Sag ihm, wenn er die Bilder weiterschickt zeigst du ihn an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach komplett Schluss und halte Abstand. Wenn er die Bilder verschickt macht er sich strafbar da du da minderjährig bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dafür gibt es ausgebildete Therapeuten !

Setze dem Ganzen ein Ende !

Solche Menschen ändern sich selten-  bis gar nicht !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ihn nicht "heilen".
Damals dachte ich auch immer, dass ich solche Leute heilen kann, aber auf jedes Zeichen einer Besserung folgt früher oder später (im Regelfall aber früh) der Rückfall.
Das zeigt sich auch bei deinem Freund.
Tag 1, 12Uhr: Ich mach dich fertig, lade deine Bilder hoch, blabla.
Immer noch Tag 1, 13Uhr: ich will dich heiraten und Kinder von dir!
Wtf?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ersteinmal Anzeige erstatten. Erpressung ist eine Straftat, ob nun gegenüber des Partners oder anderen ist dabei völlig irrelevant.

Sollte er die Bilder tatsächlich veröffentlichen, kannst Du ihn deswegen gleich nochmal anzeigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dich auf jeden Fall von ihm trennen. So ein verhalten geht gar nicht. Geh auf jeden Fall zur Polizei und zeig ihn so schnell wie möglich an. Lerne am besten aus deinen Fehlern und schicke niemanden mehr Nacktfotos von dir. Man weiß nie wielange eine Beziehung hält und dann bekommt man solche Probleme..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Liebe zu ihm kannst du nicht einfach von heute auf morgen abstellen. Aber wenn er dich erpresst dann solltest du ernsthaft darüber nachdenken ob das ganze noch einen Sinn hat zu kämpfen. Ich weiß man hört das nicht gerne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er ist psychisch gestört! Verlass ihn und erstatte bei der Polizei Anzeige wegen der Bilder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
tevau 24.06.2016, 11:44

Und welchen Straftatbestand soll die Fragestellerin zur Anzeige bringen? Solange er die Bilder, die ihm das Mädchen geschickt hat, nicht veröffentlicht, ist der Besitz nicht strafbar (§184c Absatz 4). Und die Erpressung kann dem Mann wohl kaum nachgewiesen werden.

0

Was möchtest Du wissen?