meinfernbus bucht Geld von meinem Konto ab?

7 Antworten

Sofern du (oder vielleicht deine Frau) wirklich nichts gebucht hast, veranlasse eine Rücklastschrift bei deiner Bank. Dann hast du das Geld erst einmal zurück. Danach werden die schon auf deine Beschwerde reagieren.

Über die Ursachen kann man hier natürlich nur spekulieren. Vielleicht ein Betrugsversucht durch einen anderen Kunden bei Meinfernbus, der deine Bankverbindung angegeben hat, vielleicht einfach nur ein Buchungsfehler. Das sollte sich aber bei der Prüfung bei denen dann herausstellen.

1) Geld immer zurückbuchen lassen

2) Meinfernbus postalisch! informieren, dass keine Einzugsermächtigung bzw. Lastschriftmandat vorliegt.

Auf jeden Fall Widerspruch einlegen. Auch wenn sie es mit einem Mahnbescheid versuchen. Am Ende ist es an Denen zu beweisen, dass die Forderung gerechtfertigt ist.

Können sie nachweisen, dass ein Bestellauftrag vorliegt mit deinen Daten, dann musst du allerdings beweisen, dass du das nicht warst.

Dann widerrufe die Lastschrift (sprich Bank sagen, die sollen das Geld zurückbuchen) und für die Zukunft teile der Bank mit, dass du Abbuchungen unter diese Mandats-ID nicht mehr gestattest.

Was möchtest Du wissen?