Meiner Mutter ist schlecht was tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du nur Hilfe für heute Abend benötigst, würde ich folgendes vorschlagen.

Nichts mehr essen.

Viel Kohlensäure-freies Wasser trinken.

Kein Pfefferminztee! Der brodelt meistens noch mehr. Lieber Magen-Darm-Tee, Salbeitee, Kamilletee oder keinen Tee.

Übergibt sie sich? Dann kann man sowieso nur Flüssigkeit zuführen.

Liegen, nicht anstrengen. Pflege deine Mutti und lass sie nicht selbst zum Teekocher rennen. :)

Wenn es nur übersäuerter Magen ist, nicht ganz gerade hinlegen. Bisschen nach oben liegen mit Kissen aufbauschen.

Für den Notfall habe ich immer etwas pflanzliches da. Wenn ihr öfter mal schlecht ist nach dem Essen, mal was da haben wie Magendarmtee oder kleine Magentütchen bei Übersäuerung. Aber natürlich gebe ich den Rat wie alle anderen, zum Arzt gehen, wenn es nicht besser wird. Nützt dir ja nur heute Abend nix.

Viel Wasser trinken und das Gesicht abundzu mit kaltem Wasser waschen, dazu vielleicht ne Rennie nehmen, wenn nix hilft.

Macht mal ein Schwangerschaftstest, wer weiß vlt ist sie ja schwanger :) Sie soll viel trinken und ihr Gesicht öfters mit kaltem Wasser waschen. Wenn ihr auch schwindelig ist, soll sie Tomaten mit Salz essen das hilft auch gegen Bluthochdruck :) Gute Besserung♥

Was möchtest Du wissen?