Meiner Mutter geht es schlecht sie hat einen Tumor?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Liebe(r) abc.....das tut mir leid für Deine Mutter und für Euch....aber wartet doch erstmal die OP ab. Dann erst kann man Genaueres sagen. Natürlich ist Ascites (Wasser im Bauch) kein gutes Zeichen, aber man kann jetzt , ohne den genauen Befund zu kennen,  nichts sagen. Zum Glück ist die Medizin doch schon so weit fortgeschritten, dass man etliche Krebsarten heilen kann. Ihr müßt einfach nur vertrauen...

Ich wünsche Dir , Deinen Geschwistern und natürlich Deiner Mutter alles Gute und dass sie ganz schnell wieder gesund wird !

danke für deine Antwort, nach der OP werden wir Gewissheit haben. 

LG Joshua

1
@abcdgasda

Sehr gerne....und ich hoffe, dass sich alles zum Guten wendet !

L.G. Bea

7
@BEAFEE

Vielen Dank für den Stern....ich drücke Euch alle Daumen !

2
@BEAFEE

Hallo,

also die Operation ist gut verlaufen man konnte feststellen das an der Eierstöcken kein Tumor war aber man musste 31 Lymphknoten entfernen 6 waren davon mit Krebszellen betroffen. Meine Mutter muss jetzt noch eine Chemo machen das die Krebszellen in dem Bauchwasser abgetötet werden. Hoffe das es danach nicht mehr zurück kommt.

LG Joshua

0
@abcdgasda

Danke für die Info lieber Joshua..., ich wünsche Euch alles Gute, auch wenn die Zeit der Chemo eine harte Herausforderung wird.

Aber ihr packt das schon !!!!

Liebe Grüße

Bea


0
@BEAFEE

Hallo Bea,

vielen dank für die netten Worte. 

LG

Joshua

1

Hallo Joshua

hast du jemanden mit dem du reden kannst? Einen Vater? Gute Freunde, deine Geschwister?

Tumorerkrankungen, ich meine jetzt die bösartigen, also Krebs, sind unberechenbar. Jeder Mensch reagiert anders auf die Therapien. Es kommt darauf an wie viel und wo der Krebs evtl. schon getreut hat. Es gibt zertifizierte Zentren, die sich um diese Krebsart besonders kümmern. Es wäre gut, wenn deine Mutter in einem solchen Zentrum vorstellig wird, auch wenn es nur für eine Zweitmeinung ist. Das Recht dazu hat sie, die Kassen bezahlen das.

Ihr könnt euch, wenn ihr mögt, mal in den Foren umschauen. Dort gibt es viele nützliche Informationen von Betroffenen

http://www.krebskompass.de/forumdisplay.php?f=14

hier gibt es die sog. blauen Ratgeber. Das sind Broschüren über verschiedene Krebsarten, Therapien wie Chemo, OP, Bestrahlung u. ä. Tipps für Rehas usw. Die gibt es dort kostenlos, ihr könnt sie über diese Seite anfordern:

https://www.krebshilfe.de/informieren/ueber-krebs/infothek/infomaterial-kategorie/die-blauen-ratgeber/

Ich wünsche euch alles Gute

LG

Hallo,

danke für deine Antwort werde mich da mal umschauen und versuchen etwas rauszufinden.

LG Joshua

1

Hallo,

also die Operation ist gut verlaufen man konnte feststellen das an der Eierstöcken kein Tumor war aber man musste 31 Lymphknoten entfernen 6 waren davon mit Krebszellen betroffen. Meine Mutter muss jetzt noch eine Chemo machen das die Krebszellen in dem Bauchwasser abgetötet werden. Hoffe das es danach nicht mehr zurück kommt.

LG Joshua

1
@abcdgasda

Hallo Joshua, Danke, dass du dich nochmals meldest. Wenn Lymphknoten befallen sind gibt es einen Primärtumor, wenn nicht an den Eierstöcken, wo dann, hat man ihn gefunden? Alles Gute -.LG

0
@Dickerchen123

Hallo, sonst hat man keinen Ursprungstumor gefunden obwohl in dem Bauchwasser Krebszellen waren die darauf hindeuten das es an den Eierstöcken liegt da war aber kein Tumor. Hat mich auch ziemlich verwundert.

Danke 

LG Joshua

0
@abcdgasda

Es kann sein, dass der Primärtumor nicht gefunden wird. Aus verschiedenen Gründen - schau mal nach CUP-Syndrom. LG

0
@Dickerchen123

Hmm es gibt wenig Leute die an sowas erkranken. Komisch. Naja jedenfalls darf meine Mutter morgen wieder aus dem Krankenhaus zurück.

1
@abcdgasda

z. B. ich, und ich habe jetzt schon 15 Jahre und 2 mal weiter Krebs überlebt. Alles ist möglich :)

1

Chemotherapie bei Hunden Kosten

Ich hoffe, es ist ein Tiermediziner unter uns...

Ich habe eine 7 jährige Deutsche Jagdterrier Hündin... Heute morgen wollten wir Sie operieren lassen wegen einer Vereiterung in der Gebärmutter. Nun wurde hierbei entdeckt, dass in der Milz ein Tumor war. Die Leber soll evtl ein Durchblutungsproblem haben. Der Tierarzt weiß noch nicht ob die Leber auch was abbekommen hat. Und ob der Tumor schon gestreut hat, wissen wir erst nach der pathologischen Untersuchung.

Wie sieht es aus, wenn der Tumor gestreut hat? Hat eine Chemo dann einen Sinn? Und was kostet das? Denn dieser Hund ist mein LEBEN!

...zur Frage

Wieder Wasser im Bauch nach Chemo?

Hallo, bei meiner Mutter wurde vor einem Jahr Eierstockkrebs entdeckt. Wir haben Chemo etc und eine op gemacht wo Eierstöcke etc alles rauskam. Jetzt nach rund einem Jahr nach der Op und paar Monate nach der Chemo kam meine Mutter vom CT und es heißt es ist wieder Wasser im Bauch. Sind das Anzeichen das wieder etwas wächst oder kann es andere Gründe haben. Wer sich auskennt bzw schonmal sowas erlebt hat bitte melden

Danke

...zur Frage

Gibt es eine Therapie für bösartige Tumoren bei Katzen oder allgemein Tiere?

Mein Kater ist 14Jahre alt hat seit letztes Jahr stark abgenommen und bricht seitdem mehrmals am Tag manchmal sogar bis zu 7oder 10 man hat anhand der Röntgenbilder festgestellt das seine MagenDarmschleimhaut total verdickt ist.. und er Parasiten im Magen hat.. es könnte ein Tumor sein... so dann haben die vorgestern einen Ultraschall gemacht und eine Verämderung im Leber sowohl auch im Bauch erkannt und jede Veränderung wäre ein Hinweis auf einen Tumor.. also hat der einen Tumor wir wissen aber nicht.ob es gutartig oder bösartig ist man brauch dafür eine biopsie das ist aber jetzt nicht möglich weil der tom durch das Wasser in der Leber schwer atmet erstmal müssrn wir das hinbekommen dann würde man nach 4Wochen eine Biopsie machen und wenns bösartig ist könnte man nichts machen man würde ihm kortison geben aber bis wohin... es soll ja nicht leiden dann werden wir ihn einschläfern müssen :'(

...zur Frage

meine mutter hat einen tumor im bauch er ist 11cm. kann man ihn weg operieren? und ist es schlimm

bitte beantwortet mir die frage: meine mutter hat einen tumor im bauch er ist 11cm. kann man ihn weg operieren? und ist es schlimm? bösartig oder artig? ich mache mir totale sorgen ich weine jeden tag. :( ich liebe meine mutter über alles und ich möchte wissen, ob es schlimm ist oder nicht. danke

...zur Frage

nachm abnehmen direkt wieder dick?

In den letzten Monaten ernähre ich mich gesünder und mache auch bisschen Sport jedenfalls nehme ich nicht ab und als ich vor paar Monaten noch oft bei McDonald's war und mich viel mehr von Süßigkeiten ernährt habe habe ich auch nicht zugenommen oder abgenommen und da habe ich auch kein Sprit gemacht jetzt stelle ich mir die Frage warum ich jetzt nicht abnehme weil ich mich gesünder als vorher ernähre mehr Sport mache als vorher und weniger Süßes esse.

Und meine 2. Frage ist ob ich nach dem gesunden abnehmen schnell wieder zu nehme weil viele dünnen Menschen auch nicht dick werden und dennoch ungesund essen und meine Mutter meinte ich müsse mich dann für immer Gesund ernähren.

...zur Frage

Dicker brauch woher?

Ich esse in letzter Zeit mehr als davor. Ich trinke viel (Wasser). Und mein Bauch ist das einzige was immer dick ist, ich bin 1.64cm groß und wiege 45kg.. eigentlich dünn, aber mein Bauch versaut alles?! Ich hab gelesen es kann Eierstockkrebs sein.. ich hab vorhin ein Schwangerschaftstest gemacht und er war negativ. Oder habe ich eine Befruchtung im Eierstock? Hab ich mal bei Klinik am Südring gesehen.. bitte helft mir ich denke echt ich hab ein Tumor..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?