MEINER MUTTER ALLE KINDER WEGNEHMEN?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja,wende Dich ans Familiengericht und schilder dort die Situation deiner Geschwister-wie ich las,hast du ja sogar Beweise,indem dein Freund ein Video gedreht hat.

Mir tut das alles sehr leid,wenn ich das so mitkriege. Manche Frauen sollten keine Kinder bekommen, da sie offenbar mit ihrem eigenen Leben total überfordert sind.

Dir wünsche ich alles erdenklich Liebe für Deine Zukunft!

LauraFaHo 29.06.2017, 13:19

Wenn es um Beweise geht, habe ich genug. Von Fotos-Videos bis zu anderen Leuten die es mitbekommen habe. Vielen Dank.

1

Wir wissen auch alle dass sie uns nur hat um nicht arbeiten zu müssen, sie hat uns nie in den Arm genommen und gesagt dass sie uns liebt, wir haben eine Riesen Distanz zu ihr. Wir unternehmen auch nie was, wirklich nichts.

Und das Jugendamt wartet nach meinen Gefühlen einfach nur ab bis alle alt genug sind um in ne eigene Wohnung zu ziehen, aber dann ist es zu spät, hier kriegt man echt ein Knacks weg.

Sie ist auch so aggressiv, einmal da hat sie im badezimmer nen Pflanzentopf kaputt gemacht, sie hat den Hamster meiner Schwester die Treppen runtergeschmissen,meinen Vogel wegfliegen lassen,damals sich mit meinen großen Bruder und meiner Schwester richtig geprügelt.

Bei mir war es so ich könnte nie zurück schlagen, einmal war mein Freund dabei als sie mich auf den Boden getreten hat und hat ein Video gemacht, oft genug wird sie handgreiflich... heute hatten wir uns gestritten und sie ist mir so nahe gekommen dass wir Nase an Nase standen"komm schlag mich" hat sie gesagt und mich mit ihrer Brust geschubst. Nur damit es "Notwehr" vor der Polizei ist wenn sie mich schlägt, aber ich habe das natürlich nicht gemacht.

Dann schilder dem Jugendamt die Sachlage , am besten schriftlich und so detailliert wie möglich. Da das JA schon mal einschreiten musste, ist Deine Mutter ja einschlägig bekannt. 

Was ist mit Eurem Vater? Bei geschiedenen Eltern können Kinder ja selbst entscheiden, wo sie wohnen wollen.

LauraFaHo 29.06.2017, 13:01

Den den wir beim Jugendamt haben,der macht kaum was.

Wir haben fast alle verschiedene Väter, ich habe zu meinem brieflichen Kontakt und das sehr schlechten, die kleinen (10,5,2) haben GAR keinen Kontakt zu den Vätern.

Meine andere Schwester (14) ist zu ihrem Vater gezogen die hatten aber auch regelmäßigen Kontakt 

0

Das was du hier geschrieben hast, solltest du dem Jugendamt sagen. Die können dann gleich für deine geschwister eine Lösung finden.

also der erste Weg wäre wohl zum Jugendamt

wenn das Jugenamt dir glaubt, dann würden sie die Jüngeren wohl zu Pflegefamilien geben...

Das Jugendamt hilft doch dir, was sagen sie denn über deine Geschwister?

da muss doch mal geschaut worden sein...

LauraFaHo 29.06.2017, 12:56

Das Jugendamt ist involviert, wie gesagt die machen nichts, als sie mich damals verprügelt hatte und ich eine Anzeige gemacht habe da habe ich einen Beistand bekommen, der hat mich bis jetzt begleitet, dank dem kann ich in eine Wohnung. Der von Jugendamt ist schon seit Jahren dabei, der kennt unsere Familie gut aber macht kaum was. Mein beistand hat zu mir gesagt dass sie momentan auf das Geld was sie ausgeben achten müssen,deswegen hat der auch gewartet bis ich 16 bin dann wird die Wohnung vom JobCebter bezahlt, hätte er mich in ne Wohngruppe gesteckt müssten die das zahlen. Und die restlichen drei Kinder rauszunehmen würde noch mehr Kohle kosten. Deswegen ist meine Frage was ich tun könnte für meine Geschwister ? Soll ich zum Gericht? Wird dann eher was passieren?

0
PaulPeter44 29.06.2017, 13:10
@LauraFaHo

das ist natürlich sehr blöd, wenn das Jugendamt kein Geld hat, um sich um Kinder in Not zu kümmern...

zum Gericht? ich denke, die verweisen dich auch nur zum Jugendamt, so wie ich

zur Polizei und deine Mutter anzeigen wegen Vernachlässigung der Kinder?

der oder die Väter der Kinder ansprechen?

die Lehrer ansprechen?

ich fürchte halt, das man dich immer wieder zum Jugendamt verweist.

Man muss wohl das Jugendamt unter Druck setzen.

kann dein Beistand dir keinen Tipp geben?

Wenn alles nichts nützt, vielleicht zur Zeitung und einen Artikel über den Geldmangel beim Jugendamt und das dadurch Kindern nicht geholfen werden kann, wie sie es verdienen?

Mir tut deine Geschichte echt weh, weil ich es einfach nicht verstehen kann und ganz schlimm finde, wie eure Mutter mit euch umgeht. Kinder sind so toll und besonders, das wir Eltern einfach nicht das Recht haben euch das Leben zu verderben, indem wir euch keine Liebe schenken und ausnützen.

Ich finde es toll, das du so abgeklärt bist und versuchst dein Leben auf die Reihe zu bringen. Und dabei deine Geschwister nicht vergisst!

Alles Gute!

0
PaulPeter44 29.06.2017, 13:16
@PaulPeter44

ich habe gerde erst deinen anderen Kommentar gelesen,

wenn die anderen Väter sich nicht um deine Geschwister kümmern, dann sind sie wohl genau solche Pfeifen , wie deine Mutter und Opa. 

ich mag es nicht, wenn man zur Zeitung geht, aber wenn niemand etwas macht, ist es vielleicht die einzige Möglichkeit, um die Behörden aufzuschrecken....

0

"um von zuhause auszuziehen."

kannst du dir eine eigenen wohnung denn auch leisten?

LauraFaHo 29.06.2017, 12:57

Das Jugendamt hat einen Antrag fürs Jobcenter geschrieben dass ich dringend ausziehen muss. Deswegen wird das übernommen.

0

Was möchtest Du wissen?