Meinen Vor -und Nachnamen ändern.

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die Namensänderung ist in Deutschland nicht so einfach möglich wie z.B. in den USA. Denn der Name dient zur Identifizierung eines Menschen und sonst könnte man seine Herkunft zu leicht verschleiern.

Wenn man also nicht heiratet oder als Kind durch eine Änderung der Familiensituation der Eltern einen anderen Nachnamen braucht, dann muss man auf dem Standesamt schon einen wirklich triftigen Grund vorbringen.

Ich habe einmal von einer Familie gehört, die Kackmann hieß und keine Lust darauf hatte, dass die Kinder immer mit diesem Namen verspottet wurden, Sie nannten sich in Heitmann um.

Oder wenn man so heißt wie bekannte Verbrecher oder Bösewichte der Menschheitsgeschichte, dann ist ein Nachname auch unzumutbar.

Beim Vornamen fällt mir nicht so leicht ein triftiger Grund ein. Ein Standesamt soll ja einmal de Eltern erlaubt haben, ihren Sohn Pumuckel zu nennen unter der Maßgabe, dass sie ihm noch einen anderen, normalen Vornamen geben. Vielleicht kann dann dieser Patrick Pumuckel seinen zweiten Vornamen streichen lassen.

Das ist sehr schwierig Also den Nachnamen kann man durch Heirat relativ einfach ändern lassen. Zur Änderung des Vornamens braucht es schon sehr viel mehr an Grundlagen. Der bisherige Vorname sollte unzumutbar sein. Eventuell durch andere Persönlichkeiten so negativ belastet sein, dass das Unzumutbare entstehen wird. Ich will hier keine Beispiele nennen. Ansonsten wirst du kaum eine Chance haben eine Änderung herbeizuführen. Natürlich bestehet auch eine Möglichkeite Künstlernamen - wenn sie denn etabliert sind - in eine Pass eintragen zu lässen. Oder bei zwei Vornamen des Rufnamenschwergewicht zu ändern.

Wenn du noch Minderjährig bist kannst du deinen Vornamen nur mit einverständnis ändern... ansonsten kannst du es mit 18 machen, aber das geht auch nur wenn dein Name unzumutbar für dich ist. Den Nachnamen ändern kann man nur wenn man heiratet und du den Nachnamen deiner Frau annimmst. es sei denn deine Eltern sind geschieden und deine Mutter heiratet neu,... da gibt es bestimmt auch ne Regelung dann.

Mit der Volljährigkeit kannst du diese Änderungen beantragen, allerdings sind die Kosten wahrscheinlich recht beträchtlich, denn ausser der amtlichen Eintragung sind auch alle Dokumente neu auszufertigen.

Grundsätzlich kann man das.Frag bitte bei deinem zuständigen Standesamt nach die machen sowas.LG

Das geht. Musst Dich mal bei Deinem Standesamt erkundigen.

Aber meines Wissens nach, geht es nur unter bestimmten Bedingungen, z.B. wenn der Name unzumutbar ist.

Seinen Namen ändern zu lassen ist in Deutschland sehr schwierig. Es geht eigentlich nur, wenn der Name z.B. anstößig ist.

erst wenn du volljaehrig bist !

Was möchtest Du wissen?