Meinen Vater anzeigen wegen fehlendem Unterhalt?!

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Den Unterhalt für die Zeit BIAS zur Volljährigkeit hätte deine Mutter gerichtlich einklagen müssen.

Das Gericht hätte dann verbindlich festgestellt, was der Vater an Unterhalt jeweils zu zahlen hat... und man hätte zudem einen vollstreckbaren Titel in der Hand gehabt.

Ab dem 18. Lebensjahr musst du selber auf Unterhalt klagen. Besorg dir einen Beratungshilfeschein beim Amtsgericht und geh zum Anwalt... vorm Familiengericht herrscht nämlich Anwaltszwang. Der maacht dir das dann alles fertig...

Meine Mutter sagte mir dass sich die Gesetze geändert hätten Nicht dass ich wüsste... immer wieder furchtbar, dass juristische Laien aus Unwissenheit auf ihre Rechte verzichten!

rache ist kein guter ratgeber! komisch, dass deine mutter nichts unternimmen hat, um den unterhalt zu bekommen. er ist dazu verpflichtet, auch wenn du jetzt 18 wirst. mach dich schlau, was zu tun ist, aber lasse diese rachegedanken weg. das tut keinem gut am wenigsten dir. bearbeite die fehlende vaterliebe jn einer art therapie. da gehoert es hin damit du erwachsen und dein leben leben leben kannst.

Deine Mutter hatte die Möglichkeit, in Deinen ersten 12 Lebensjahren insgesamt 6 Jahre lang Unterhaltsvorschuß beim Jugendamt zu beantragen. Hat sie dies in Anspruch genommen, schuldet Dein Vater schon mal diesen Betrag dem Jugendamt. Ansonsten darfst Du ab Volljährigkeit natürlich selbst den Klageweg beschreiten. Daß das nicht mehr möglich sein solle, ist mir jedenfalls nicht zu Ohren gekommen.

zahlung halbwaisenrente

unser enkelsohn hat bei seiner leiblichen mutter gelebt ohne leiblichen vater. sie heiratete dann ihren neuen lebensgefährten.dieser nahm sich nach ca. 1 jahr das leben.die kinder bekamen halbwaisenrente. nun ist der enkelsohn 9 jahre alt und lebt jetzt mit in der fam. seines leiblichen vaters. seine mutter zahlt unterhalt.

meine frage : steht ihm trotzdem noch die halbwaisenrente zu obwohl er beim leiblichen vater lebt und seine mutter ihm unterhalt bezahlt ?

...zur Frage

Unterhalt vom leiblichen Vater

Mein leiblicher Vater war 25 Jahre nie für mich da und dies wollte meine Mutter und mein Stiefvater auch so.Sie hatten eine Absprache vor meiner Geburt getroffen das er kein Unterhalt zahlen brauch aber im gegenzug darf er mich nicht sehen oder ein Umgangsrecht einfordern.Er hat sich mein ganzes Leben von mir fern gehalten. Meine frage ist: Kann ich von meinen leiblichen Vater Unterhalt verlangen von meiner Geburt bis heute ( ich bin 25 Jahre ) ???????Wenn ja was muss ich tun um dies zu veranlassen??????

...zur Frage

Namensänderung- Namen vom Vater annehmen

Hallo, Ich hoffe ein paar Leuten kennen sich damit aus und können mir antworten. Ich bin weiblich und 18 Jahre alt. Meine Mutter hatte sich als ich klein war von meinem leiblichen Vater getrennt, seither wohnte ich mit meiner Mutter und und wechselnden Männern zsm. Meine Eltern haben beide das Sorgerecht für mich... Meinem leiblichen Vater habe ich so als Kind leider nicht kennen gelernt... Zu meiner Mutter besteht kein Kontakt mehr durch einen Riesen Streit. Doch ich habe meinem leiblichen Vater kennen gelernt und möchte nun seinen Nachnamen annehmen, da ich bisher den Namen meiner Mutter hab. Kann ich das so einfach machen und wo kann ich das machen??? Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Wie leiblichen Vater kennenlernen?

Ich bin jetzt 15 Jahre alt und meine Eltern haben sich getrennt als ich noch sehr klein war. Nun möchte ich meinen Vater endlich mal kennenlernen aber ich weiß nicht wie ich das meiner Mutter sagen soll. Ich bin recht schüchtern und äußere nur selten meine Wünsche und deshalb fehlt es mir an nötigen Selbstvertrauen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?