Meinen Traumjob bekommen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Jeder kann Jura mit einem abi studieren ! Auch unabhängig vom NC sprich dem Notendurchschnitt  

Hast du nicht den geforderten NC kommst du auf eine Warteliste und musst evtl einige Semester warten, in der Zeit kannst du andere berufliche Aktivitäten ausüben 

timgreiner 12.08.2016, 22:39

Ah ok das wusste ich nicht Danke ist es schwer das Abi auf dem wg zu machen?

0
superkeks888 12.08.2016, 22:50
@timgreiner

Ich war auf einem Wirtschaftsgymnasium und kann sagen, dass es kein Zuckerschlecken ist. Du wirst dich beim Abi nicht verbessern sondern eher abrutschen. Wirtschaft sollte dir auch liegen, da es ein Prüfungsfach ist.
Wenn du übrigens auf deinem Studienplatz wartest, kannst du nichts anderes studieren.

0

Hallo. Auch wenn du besser sein könntest, würden dass ja maximal 0,4 sein. Locker solltest du einen 1er Durchschnitt haben. Anwalt ist einer der härtesten Studiengänge. Da gehört mehr dazu als einmal in der Woche mehr ins Lehrbuch zusehen. Erkundige dich schon mal nach Alternativen (denn die braucht man immer).
Erkundige dich an deiner künftigen Schule wann Bewerbungszeitraum ist. Dann bewirb dich an deiner Schule. Du brauchst in den Hauptfächern mind. 2. Klar mal eine drei geht auch, aber Abi wird schwerer als Realschule und Anwalt ist noch viiiiel schwerer. Nicht umsonst brechen so viele ab (im Studium und im Abi).
Zum verbessern gehört mehr lernen und diszipliniertheit. Setzte dir doch für die 10. Klasse eine Frist. Wenn du nicht mind. 1,9 hast dann brauchst du erst gar nicht vom Jura Studium träumen und selbst 1,9 ist da noch weitentfernt. Klingt hart, ist aber die Realität. Du kannst (solang dein künfitiger NC mitspielt) ja trotzdem Jura studieren und dann abbrechen. Deswegen sind Alternativen wichtig.

Abi brauchst Du aber auf jeden Fall.

Was möchtest Du wissen?