Meinen Hund waschen?

9 Antworten

Man sollte so selten wie möglich mit Shampoo waschen, da ein Shampoo den Schutzfilm von Haaren und das natürliche Hautfett entfernt. Zu oft waschen kann im schlimmsten Fall zu Hautproblemen führen.

Daher nur mit Shampoo waschen, wenn es sich nicht vermeiden läßt also Hund zb im Mist sich gewälzt hat.

Ohne Shampoo kannst Du den Hund natürlich abduschen, das macht nichts aus.

Sollte Dein Hund stinken ohne sichtlichen Grund - dann hilft ein Shampoo nicht. Dies kann an folgendem liegen:

- Futter bzw die Verwertung und Verträglichkeit des Futters.

- Analdrüse voll - Hund leckt sich und verteilt den Geruch im Fell.

- sonstige gesundheitlichen Probleme wie Magen-/Darmentzündungen, Zahnprobleme etc.

In dem Fall erst einmal beim Tierarzt die Gesundheit abklären. Sollte gesundheitlich alles in Ordnung sein, der Hund dennoch stinken. Dann solltest Du Dich mit dem Thema Futter beschäftigen. Rohfütterung oder Barfen wäre das gesündeste und die Hunde stinken am wenigsten. Willst oder kannst Du das nicht, dann Futter das aus mind. 70% Fleisch besteht ohne Kohlenhydrate, ohne Aromen etc.

Man sollte den Hund so selten wie möglich mit Schampoo waschen, besonders wo es jetzt doch ziemlich kalt wird kann der Hund sich leicht was einfangen weil er ja bis auf die Haut durchnässt wird.

In einen Bach oder See kann der Hund eigentlich immer springen wenn ihm danach ist, die meisten Hunde haben Unterwolle die das Wasser gar nicht bis auf die Haut durchlässt. Im Gegensatz zu Schampoowasser löst sich dabei die schützende Ölschicht nicht und der Hund trocknet ziemlich schnell wieder.

Schmutzpfoten werden in einen Eimer Wasser getaucht, ein bisschen geschüttelt und dann mit einem alten Handtuch abgetrocknet.


Einen Hund sollte man nur mit Shampoo waschen wenn es absolute Notfälle sind, also z.B. er wälzt sich in kot oder toten Tieren. Anderen dreck bekommt man immer mit klarem Wasser raus oder wenn es trocken ist durch bürsten.

Auch Hunde Shampoo schadet dem Hund. Daher sollte es höchstens einmal  Jahr verwendet werden, wenn überhaupt. 

Aber es gibt halt so unausweichliche Notfälle.

Sollte der Hund generell stinken hilft kein Shampoo. Dann sollte man zum Tierarzt gehen und kontrollieren lassen ob er gesund ist und die Ernährung von schlecht auf gut umstellen.

Was möchtest Du wissen?