Meinem Gasherd wieder mehr Glanz verleihen - wer hat bitte ein paar Tipps?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Metallteile kannst du ja runternehmen und separat reinigen. Wenn es mit Spülmittel und einem Stahlschwamm nicht funktioniert, wirst du wohl "härtere Geschütze" brauchen.

Ich weiß von einem Campinghändler, dass sie für die die Reinigung von verschmutzen Gasherden (vor allem alte Wohnmobile manchmal) gerne eine Kombination aus einem sogenannten Putzstein (bekommst du für gewöhnlich in der Drogerie) zum Scheuern und Orangen-Öl-Putzmittel verwenden. Letzteres benutze ich selbst sehr viel. Es ist auf natürlicher Basis, hat aber eine reinigende Wirkung, wie sonst kaum etwas. Bei lackierten Oberflächen ist sogar vorsicht geboten, dass es nicht den Lack anlöst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probiere mit einer Zitrone. Damit bekommt man auch gut Edelstahlbecken sauber. Aber gut einwirken lassen. Das ist ganz ohne Chemie, aber die Zitronensäure hat eine gute Renigungswirkung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?