Meinen Eltern sagen das ich gerne Mädchenkleidung trage...

6 Antworten

Du must Deine Eltern ja nicht gleich ins kalte Wasser werfen und mit Minirock, High-Heels und knappem Rüschenblüschen vor Ihnen auftauchen. Zieh doch einfach erst mal was Mädchenhaftes an, das zur Not auch (im allgemeinen Verständnis) Männerkleidung sein könnte (vielleicht eine "weiblich geschnittene" Jeans oder eine Bluse, die eben nicht wie ein traditionelles Herrenhemd aussieht) und warte auf die Reaktion. Wenn Du drauf angesprochen wirst kannst Du dann sagen: "Die Klamotten gefallen mir nun mal".

Allmählich kannst Du dann immer weiblichere Sachen anziehen, ohne dass es gleich zum großen Kladderadatsch (also zum Familienkrieg mit Diskussionen und Türenknallen) kommt.

Wärst du denn gerne eine Frau? Wenn ja, davon gibt es einige, manche lassen sich dann umoperieren, weil sie einfach im falschen Körper geboren wurden.

Oder bist du schwuhl? Dann ist das einfach nur deine weibliche Seite, völlig normal.

Vielleicht trägst du aber auch einfach nur gerne Frauenkleidung... Es gibt sehr viele Männer die das gerne tun, du könntest dich mit ihnen treffen, dich austauschen, bspw. über Chats! Damit würdest du dein Selbstbewusstsein stärken, verstehen und akzeptieren, dass du gerne Frauenkleidung trägst. Dann dürfte es dir nicht mehr so schwehr fallen mit deinen Eltern darüber zu reden! Sei einfach offen und erklär ihnen mit deinem Selbstbewusstsein, dass das normal und nicht schlimm ist, dann können auch sie es verstehen.

Häufig ist es übrigens so, dass die Eltern sich so etwas irgendwie schon gedacht haben, ohne darüber zu reden, denk immer daran, dass sie dich schon immer kennen!!!

Viel Glück

Zieh es einfach beinhart an gehe zu ihr.. habe dass selbe auch gemacht meine mum hat mich gefragt ob mir dass gefällt.. ich so ja .. und sie fühlst du dich da nd dabei komisch ?? ich so nein sondern wohler ;) dann habe ich mitn schminken angefangen und mitn nägel lackieren seitdem sagt sie nix mehr u ich bin glücklich wuhuu :D

Was möchtest Du wissen?