Meinem Vater klarmachen das ein mädchen seine zeit braucht?!?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

also ich würde versuchen ihm ruhig zu erklären dass mädchen manchmal etwas mehr Zeit in der Dusche brauchen und du hoffst dass er es verstehen wird. Btw ich bin auch ein Mädchen und verstehe das komplett, dass da manchmal auch 15 Minuten raus kommen.
VG

ErdbeerGirl

Jeden Abend 15 Minuten Wasser laufen lassen, ist schon viel. Und wie ein anderer schon erwähnt hat, zahlt er die Rechnung. Wenn du irgendwann einen eigenen Haushalt hast, kannst du das so handhaben, wie du willst. Bis dahin wirst du einen Kompromiss finden müssen, zum Beispiel nur 10 Minuten duschen - was wirklich reichen sollte - oder 15 Minuten duschen, aber dafür nur alle zwei Tage.

Wasser ist zwar ein kostbares Gut, aber die Hygiene auch. Und daher ist es vollkommen verständlich, dass Du min. 15 Minuten Duschen gehst.

Ich kann nur für mich sprechen, wenn jemand soviel Zeit braucht, dann ist es eben so.

Ein Gespräch würde ich vermeiden, weil manche es einfach nicht verstehen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Dankeschön :) sowas ist hilfreich

0

Was machst du denn da jeden Tag 15 Minuten unter der Dusche? Nassmachen, einseifen, abspülen, das dauert doch nicht so lange.

Das ist massiv Wasserverschwendung, wenn man so lange duscht. Da kommt genauso viel Wasser, wie wenn du jeden Tag eine volle Badewanne bräuchtest.

Ich pflege meine Haare intensiv, mein gesicht auch und manchmal noch easieren da kommen schon 15min zusammen...

0
@1Schoki1

Dann dreh das Wasser zwischendurch ab.

Wobei das eindeutig nach viel zu viel klingt. Willst du dir deine Haut und deine Haare komplett kaputt machen?

1
@1Schoki1

Haare waschen sollte man nicht zu oft, 2 mal die Woche reicht denen völlig, weil die Kopfhaut sonst austrocknet und um dem entgegen zu wirken, werden die Haare schneller fettig. Rasieren muss man sich auch nicht jeden Tag und die Gesichtspflege kann man auch am Waschbecken erledigen, statt unter der Dusche.

Tägliches Duschen ist allgemein nicht so toll für die Haut, weil man jedesmal die natürliche Schutzschicht der Haut weg wäscht. Die braucht auch mal ein bisschen Zeit, sich zu erholen.

2
@MaraMiez

ew, 2 mal die Woche ist viel zu wenig. Meine Haare fetten immer alle 2 Tage und deshalb joa 😅 Ist doch viel zu wenig also :/

0
@SmilingTiger412

Ja das haben meine früher auch gemacht. da hab ich auch jeden tag die Haare gewaschen. Bis ich mich dann irgendwann wegen psychischer Probleme ziemlich hab gehen lassen und vielleicht noch einmal pro Woche geduscht hab. Da sahen meien Haare 2, 3 Monate schlimm aus und dann auf einmal war das vorbei. Ich wasche meine Haare ein mal pro Woche und sie sehen top gesund aus, ohne fettig zu sein, ohne trockene Spitzen.

Muss man halt erstmal durchhalten, die erste Zeit, wenn man von dauernd waschen zu einem für die Haare gesünderem Rhythmus wechselt.

1

Du kannst Deinen Vater sagen, das Du das Wasser nur gebrauchst, um die Seife von Deinen Körper abzuwaschen.

Also Du gehst unter die Dusche und machst Deine Haare und Deinen Körper nass. Danach stellst Du aus wirtschaftlichen Gründen das Wasser aus. Du seifst Dich komplett mit Duschgel (für Körper) ein. Haarshampoo für Haare natürlich.

Anschließend benutzt Du das Wasser, um Dich abzuduschen.

Dein Vater wird ja wohl nichts dagegen haben, wenn Du wirtschaftlich bzw. wassersparend denkst und handelst.

Was möchtest Du wissen?