Meinem Pferd springen beibringen...bitte helfen :(

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du kannst ihn natürlich auch erst mal Freisprüchen lassen das müsste er aber mit 5 auf jedn fall schon mal gemacht haben. Wenn ja dann setzt ich einfach drauf Bau erstmal nur ein kleines Kreuz auf und reif drauf zu drüber kommen wird er auf jedn fall die technik und die Erfahrung kommen dann mit der zeit,

Oh. Gott.

Bitte tu deinem Pferd den Gefallen und hol dir professionelle Hilfe. das "Springen" an sich musst du ihm nicht beibringen, der weiß schon, dass man seine halbe Tonne da besser drüber- als reinwuchtet! Was er lernen muss, ist korrekt auf den Sprung zuzugehen, im richtigen Moment abzudrücken, genau den richtigen Krafteinsatz zu bringen um die Stange nicht mitzunehmen, und das alles noch mit dir oben drauf.

Da du davon ja scheinbar wenig Dunst hast, bist du wohl auf ausgebildeten Pferden noch nicht so oft gesprungen? Mit am Strick mitrennen (das packst du schon mal nicht!!) oder an der Longe springen, wo er ja gar nicht gerade auf den Sprung zugehen kann, weil er auf einem Zirkel geht, lernt der das nie. Und du kannst es offensichtlich auch noch nicht...

Also tu ihm und dir den Gefallen, reit ihn erstmal ordentlich Dressur, damit er eine Chance hat, richtig Springen zu lernen, und dann alles weitere. MIT ANLEITUNG IN LIVE!!

Warum kaufst du dir ein Pferd und dann noch ein jähriges, wenn du Angst hast zu fallen? Das passiert nun mal beim reiten und vorallem beim Springen ! Und wir können nicht vorhersehen was er machen würde. Such dir einen Lehrer, der dir hilft, weil du glaub ich nicht genug Erfahrung hast. Mach erstmal Dressur mit ihm. Und du kannst nicht am Strick oder der Longe neben her rennen, also weißt du nicht wie du ihm sowas beibringst. Also sei so nett zu dem Pferd und such dir jemanden, der auch wirklich Ahnung davon hat

athar11 23.01.2013, 18:23

Also ich KANN springen, sogar sehr gut und ich habe keine Angst zu fallen ich habe nur noch nie einem Pferd springen BEI GEBRACHT also einem Pferd das halt noch nie gesprungen ist. Und ich bin ihn ordentlich Dressur geritten und er wurde VORHER auch ordentlich Dressur geritten.

0

Nimm Springunterricht, denn sicher KANN er buckeln, er KANN dich auch abschmeißen und du KANNST dich schwer verletzen, er KANN in seiner Rage auf die draufspringen oder dich treten und dann KANNST du TOT sein. Also hole einen Lehrer der ihm und Dir das ordentlich beibringt ;)

Ich kann Dir nur raten, Springunterricht zu nehmen und keine Experimente zu machen.

Die Frage ist auch, ob Du denn Dein Pferd in allen drei Grundgangarten IMMER an die Hilfen stellen kannst?

Wenn nicht, ist es zum Springen sowieso zu früh, denn ohne Dressur kein Springen.

athar11 22.01.2013, 20:45

Er hatte schon dressur

0
AppaloosaSoso2 22.01.2013, 20:57
@athar11

Aber kannst du denn auch so gut Dressur, das ein Pferd, das das gerade erst gelernt hat, versteht was du von ihm möchtest, wenn da plötzlich eine Stange vor ihm steht?

Das musst du berücksichtigen..

0
Plattschnacker 22.01.2013, 23:49
@AppaloosaSoso2

Er hatte schon dressur

Das sagt ja wohl alles... Hört sich an wie "früher 'mal" oder 3 Stunden, tsss.

So wird das aber nichts mit dem Springen.

2

Was möchtest Du wissen?