meinee mutter ist so unlogisch.... was kann ich tun?

11 Antworten

Deine Mutter will nur das Beste für dich - auch, wenn sie dabei nicht einsieht, dass Freizeit genau so wichtig ist. Wenn man nämlich zu viel lernt, hat man viel leichter Blackouts.

Es ist aber gut, dass du jobben gehen willst und nicht alles auf Kosten deiner Eltern machen möchtest. Ich möchte das auch, aber meine Mutter erlaubt es mir auch nicht wirklich (na gut, sie traut mir nicht zu, dass ich so viele Zeitungen in einer gewissen Zeit austragen kann). Manche Zeitungen gibt es aber nur zwei Mal in der Woche, z.B. mittwochs und sonntags, d.h. du musst sie nur zwei mal in der Woche austeilen. Es gibt auch Zeitungen, die einmal wöchentlich erscheinen. Da musst du nur einmal die Woche arbeiten.

Mütter wollen nur das Beste, das behaupten sie zumindest?! Meist entspricht das aber nicht der Wahrheit, denn was sie wollen muss nicht immer richtig sein!

0
@Ehestut6

Nun, aus der Sicht der Mütter IST es das Richtige. Oft wissen sie dabei aber einfach nicht, ob die Kinder das auch so sehen.

0

Was bittesehr ist an Deiner Mutter unlogisch? Sie ist in meinen Augen logisch-konsequent:

Zuerst kommt die Schule - bei der Rechtschreibung wundert es mich, dass Du nicht längst vom Gymnasium geflogen bist...Erst wenn Du Deine Hausaufgaben gemacht hast, darfst Du mit Freunden rumhängen - das war für uns früher selbstverständlich. Und fürs Geld verdienen brauchst Du auch freie Zeit - Deine Eltern haben sicher nichts dagegen, wenn die Schule nicht drunter leidet. Solltest Du überfordert sein, dann wechsle in die Realschule. Besser dort gute Noten, als im Gymnasium schlechte.

Wenn Du mit Deiner Tante ins Ausland fliegst, könnten sich Deine Eltern wenigstens in dem Maße beteiligen, als sie Geld sparen, wenn Du zuhause nichts isst...

Stress gibt es bei Dir zuhause, weil Du wie ein Kleinkind Deinem Lustprinzip frönst, anstatt diszipliniert Deine Zeit einzuteilen. Werde mal im Kopf erwachsen und benimm Dich entsprechend, dann gehen Deine Wünsche auch in Erfüllung...

Hallo Unheimlich!

Genau wie Du liebe ich reisen und finde super, dass Du dafür arbeiten und sparen willst. Natürlich sollten die Schulnoten unter der Arbeiten nicht leiden. Hast Du schon darüber nachgedacht Nachhilfe für jüngere Schüler und/oder Haupt- und Realschüler zu geben? Gerade wenn man selbst Probleme hatte etwas zu verstehen, kann man es wenn man es einmal verstanden hat besonders gut erklären und andere motivieren. Vielleicht sind Deine Eltern mit diesem Job auch eher einverstanden. Dann kannst Du natürlich noch an Geburtstagen und Weihnachten bitten, Geld statt Geschenkte zu bekommen und vielleicht ein paar alte Sachen von Dir auf dem Flohmarkt verkaufen. Dann ist vielleicht eine Reise drin? Vielleicht legt die Tante auch noch was drauf?

Die Schule ist Deine Arbeit und wer seine Arbeit gut macht, soll auch in den Ferien verreisen ;)

LG, Hourriyah

Was möchtest Du wissen?