Meine zwei Meerschweinchen sind 2 Jahre alt und Schwanger

5 Antworten

Ich kann dir die Frage nicht direkt beantworten...jedoch hatte ich auch vor einigen Jahren zwei Meerschweinchen, ohne zu wissen, dass es sich dabei um Männchen und Weibchen handelt. Die Beiden wurden uns als zwei Weibchen verkauft. Da hat sich dann aber wohl jemand versehen und als wir aus dem Urlaub zurückkamen, überraschten uns die Zwei. Noch am morgen hatte unser Sitter die beiden gefüttert, ohne dass ihm was aufgefallen ist. Als wir am Abend zu Hause eintrafen, lagen jedoch plötzlich 3 kleine Tiere mehr mit im Käfig. Die Beiden Eltern waren zudem Zeitpunkt ebenfalls ca. 2 Jahre alt. Trotz der Geburt haben die Beiden noch ein paar Jährchen schmerzfrei und ohne Probleme durchgehalten. Also bei uns ist alles gut gegangen. Ob es jetzt grundsätzlich vorkommen kann, weiß ich leider nicht. Hoffe, ich konnte dir trotzdem etwas die Angst davor nehmen. :)

Ich habe nun gerade einmal im Internet geforscht und habe dort mehrfach gesehen, dass du mit deiner Befürchtugn Recht hast. Es kann zu Komplikationen kommen. Ich selbst wusste da auch nichts von und bei unseren Tieren ist alles ohne Probleme verlaufen. Vielleicht magst du dich mal hier durch das Forum lesen: http://www.meerschweinchen-ratgeber.de/forum/erste-trachtigkeit-alter-t10808.html

Da sind einige, die auch aus Erfahrung sprechen. Ein Tierarztbesuch ist wohl sinnvoll.

2

Warum nimmst Du keine Jungtier aus einer Kleintierhilfe wenn Du unbedingt welche haben möchtest?

Du setzt nicht nur das Leben Deiner Meerschweinchen aufs Spiel, sondern riskierst auch missgebildete oder nicht lebensfähige Jungtiere.

Ja, es kann zu Komplikationen kommen, da das Becken mit zunehmendem Alter verknöchert. Es kann sein, dass die Jungen während der Geburt im Geburtskanal stecken bleiben, dann hilft nur eine sofortige Not-OP, um zumindest das Muttertier zu retten.

Abgesehen davon klingt es nicht danach, als hättest du die Stammbäume der Tiere und Ahnung von Genetik, es kann also darüber hinaus auch passieren, dass die Jungen missgebildet oder tot auf die Welt kommen...

Mal ehrlich: heute sind jegliche Informationen mit ein paar Klicks verfügbar, man muss noch nicht mal seine Wohnung verlassen, um sich zu informieren. Statt dessen verlässt du dich auf die Aussage eines einzigen Tierarztes und setzt leichtfertig das Leben deiner Meerschweinchen und der Jungtiere aufs Spiel. Und wozu das alles? Nur weil "man mal Junge haben will"?

Du kannst jetzt im Grunde nur hoffen, dass alles gut geht, kümmere dich aber auf alle Fälle schon um einen ordentlichen TA (und damit meine ich nicht den, der dir fröhlich dazu geraten hat, wahllos Tiere zu vermehren), damit den Tieren im Falle des Falles sofort geholfen werden kann.

Und mach dich am besten jetzt schon auf die Suche nach einem neuen zu Hause für die Kleinen, denn erfahrungsgemäß ist die Vermittlung in ein artgerechtes zu Hause alles andere als leicht, nicht umsonst sitzen Tierheime und Nothilfen unzählige Tiere, die auf einen neuen Halter warten.

Hilfe brauchst Meerschweinchen Vergesellschaftung misslungen ( Bisse, kämpfe)

Ich habe ein Meerschweinchen Problem! 🝹😭 Könnt ihr mir vielleicht helfen? Ich habe bereits zwei Meerschweinchen die c.a 2-3 Jahre alt sind ich hatte mich dazu entschlossen neue Meerschweinchen aus dem Tierheim zu holen da ich genug platz habe ( 13 qm ) Jetzt sind die neuen Meerlis da und es wurde immer schlimmer .. (alle Meerschweinchen sind weiblich die neuen sind Mutter und Tochter , 2 Jahre und 4 Monate alt. Die Frau im Tierheim meinte das sie sich gut mit allen anderen Meerlis verstehen . Also bonny (ein Meerschweinchen das ich schon hatte) greift die zwei neuen immer an auch die kleine es sind bereits fellbüschel geflogen und gestern hat bonny sogar geblutet an der Lippe und am Kinn . Über die Nacht musste ich den Stall mit einem Gitter trennen da es anderst nicht ging, sonst gäbe es tote. heute ist es nochschlimmer geworden bonny hat die kleine mehrmals von hinten angegriffen und sie durch das gesamte gehge verfolgt. jetzt hat sie bisse am Rücken und am Po nichts richtig schlimmes aber bonny lässt einfach nicht locker sie rennt den Meerlis hinterher und versucht die ganze zeit zu kämpfen ich war schonmal bei einer Meerschweinchen Vergesellschaftung dabei und das was bonny macht ist mehr als nur ein Dominanzkampf. ( ich habe mich auch informiert sie haben nur Häuschen mit ein und Ausgang genügend Ausweichmöglichkeiten und futterstellen) im Internet stand wenn das Ranghöhere meerli das kleinere angreift muss man sie sofort trennen. Ich habe jetzt erstmal ein Gitter zwischen die zwei Pärchen gemacht. denkt ihr ich soll es nochmal versuchen in einem neuen gehge das beide Seiten nicht kennen? (habe ich auch gemacht und es gab auch gezicke) ich rufe um zwei Uhr im Tierheim an und schaue was sie sagen.. Mfg Leonie, Candy bonny Ayden und Castra

...zur Frage

Ist mein Meerschweinchen krank o_O

Ich habe gestern mein zwei Meerschweinchen gekauft (in dem Stall waren auch Kaninchen und andere Meerlis). Heute ist mir aufgefallen, dass das eine Meerli eine Art Grind (oder wie das geschrieben wird) an der Nase hat (siehe Bild). Ich weiß, dass es krank ist oder verletzt wurde aber meine Frage ist ob das gefährlich ist oder ob es schnell weg geht. Und was ist das überhaupt ??? Bitte helft mir. Ich weiß nicht was ich tun soll.

Vielen Dank schon mal

Eure Stardust

...zur Frage

Meerli reißt sein Fell aus...

Habe gestern festgestellt, das sich ein Schweinemädel an den Hinterbeinchen, einschl.Po, das ganze Fell ausrupft. Sie sieht aus wie ein Hühnchen :-(( Die Haut ist glatt und sauber, nicht wund oder so - wie man es z.B. von Milben kennt. Können es trotzdem Milben sein - die anderen Schweinis machen das nicht. Oder fehlt ihr evtl. irgendein Nährstoff, muß ich jetzt mit ihr zum TA ??? Wer kennt so etwas von seinen Meerlis ??

...zur Frage

4 Jahre altes Meerschweinchen noch Junge bekommen lassen?

Ich habe schon öfter gelesen, dass man Meerschweinchen ab 3 Jahren lieber nicht mehr decken lassen sollte, da sie dann schon zu alt dafür wären. Meine Meerschweinchendame ist 4 und ich würde sie gerne noch Nachwuchs bekommen lassen, ist das Tierquälerei?

...zur Frage

neues Meerschweinchen am besten vergesellschaften?

Ich werde mir in einer Woche mein neues Meerschweinchen Remix 1 Monat alt holen. Meine jetzigen drei Meerschweinchen sind ein Mänchen (kastriert),6 Monate alt und zwei Weibchen 5 Monate alt und 1Jahr alt Ich bin mir noch nicht sicher wie ich sie am besten vergesellschafte soll. Das Gehege ist 4x6m gross.

...zur Frage

Ausgewachsenes Meerschweinchen (Meerli) mit baby Meerschweinchen (Meerli)?

Ich habe ein ausgewachsenes Meerli das seit kurzem alleine ist. Sollte ich ein ausgewachsenes Meerschweinchen dazu kaufen oder ein junges bzw. Baby von der Tierhandlung?

Mein Meerli: Alter: ca. 3 Jahre Geschlecht: männlich

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?