Meine Zierkirsche welken die Blätter und Blüten, die Knospen sind zum Teil eingetrocknet. Was kann ich dagegen machen?

2 Antworten

Das klingt gar nicht gut. Jungpflanzen können dass nicht ab.

Hast du diese Wurzelnackt gekauft?

Hast du diese direkt in die Sonne gestellt?

Wie oft hast du gegossen?

Hast du die Erde beim einpflanzen gut angedrückt. Ich steh meistens mit dem Fuß auf die Erde rund um den Baum um Luftblasen in der Erde zu vermeiden. Dort könnte sich Gießwasser angesammelt haben welche zur Fäulniss führen.

Hat der Kübel Löcher auf dem Boden. Hat der Kübel unten eine Ablaufmöglichkeit. Ein Kübel darf am Boden nicht glatt sein, sonst verschließt er damit auch die Löcher wo Wasser austreten kann. Blumentöpfe haben daher immer eine minmalen Abstand zum Boden.

Ich vermute mal dass die Wurzeln verfault sind wegen zu nasser Erde, ein häufiger Anfängerfehler, denn wenn du zu selten gegossen hättest wüßtest du warum.

Ich gieße meine Kübelbäume täglich kräftig aber ich hab überall gute Ablaufmöglichkeiten. Tur Not kannst du auch am unteren Rand seitliche Löcher anbringen um überschüssiges Wasser ablaufen zu lassen.

Ohne Bild tippe ich dass der Baum nicht mehr zu retten ist.

Die ist nicht angewachsen. Stell sie in den Schatten und gieße mal. Ob das noch was wird, kann man nicht sagen.

Was möchtest Du wissen?