MEINE ZÄHNE SIND ZU GELB!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Zahnpasta! Wenn man seine Zähne nicht richtig pflegt passiert sowas... Kann auch durchs rauchen und Kaffee trinken kommen. Färbt sich ab... Du kannst es mit Backpulver versuchen. Aber nicht zu viel und nicht oft! Es Greift den Zahnschmelz an und deine Zähne werden empfindlich.

Auf Hausmittel und Bleachinpräparate aus den Drogeriemärkten solltest Du ganz verzichten, da diese auf Dauer den Zahnschmelz angreifen und die Zähne dadurch anfälliger für Karies sind.
Du mußt wissen, daß die Zahnfarben der Menschen etwas sehr individuelles sind und abhängig von der Struktur der Zähne sowie ihrer Umgebung. Die Zahnfarbe ergibt sich durch Zahnschmelz, Zahnbein und Zahnmark zusammen. Die Farbe der Zähne erscheinen dadurch zwischen weiß, beige und gelblich. Im Laufe des Lebens verändert sich die Zahnfarbe.
Laß bei Deinem Zahnarzt eine professionelle Zahnreinigung durchführen und Dir von ihm eine Zahnpasta empfehlen, die nicht ganz so stark den Zahnschmelz angreift, aber die Zähne schonend aufhellt.

"sehr schnell"? Du erwartest offensichtlich eine Lösung, die du dir einmal drauf schmierst und die dann in drei Minuten schneeweiße Zähne wie aus dem Prospekt erzeugt. Wenn du eine solche gefunden hast, lass sie dir patentieren. Das klingt nach einer Lizenz zum Geld drucken.

Aber warum sprichst du nicht einfach mit deinem Zahnarzt darüber? Der kennt deine Zähne und kann dir ein vernünftiges Präparat nennen, das deine Zähne nicht unnötig kaputt macht. Irgendwelche "Heimwerkerlösungen" wie Essig-Essenz, Backpulver oder selbst "verfeinerte" Zahnpasta sind einfach nur Murks.

Hier hilt nur eine Therapie . Am besten lt. meiner Zahnärztin 2x 6 min (!) mit einer elektrischen Zahnbürste mit runden (!) Kopf putzen , und eine gute Zahncreme aber keine Perlweiß. Nach rund 2-4Wochen putzen hast du ganz weise Zähne. Als Zahnpasta am besten z.b. Colgate Total Pro . Ich lasse 1x im Jahr eine professionelle Zahnreinigung machen

SCHNELL geht das schon mal überhaupt nicht.

Und lass bloss die Finger von so Sachen wie Backpulver und Co. Damit machst du deine Zähne mal so richtig kaputt.

Die beste, aber auch teuerste, Lösung ist ein Bleaching beim Zahnarzt. Alle andere Lösungen dauern sehr lange und sind aufgrund der verwendeten Schleifperlen und -pasten auch nicht unbedingt sinnvoll in der Nutzung.

Sehr oft sind gelbe Zähne eine Folge von Kaffee und Zigaretten. Damit aufhören bringt auch schon eine Menge....Ist aber aufgrund der "Sucht" auch nicht immer einfach und gewünscht.

shantiii78 06.02.2015, 12:49

Bleaching macht die Zähne auch empfindlicher ;-)

1
DrBob1 06.02.2015, 12:51
@shantiii78

Ja, habe ich ja auch nicht anders gesagt. Im Grunde genommen ist ALLES außerhalb der "normalen" Zahnpflege schädlich für die Zähne.

0

in der drogerie gibts sowas, sehen aus wie eine zahnspange. aber schnell geht das nicht

Hallo. Was man frei kaufen kann bringt nix. Geh zum Zahnarzt da hast du im entfernt mehr von.

Was möchtest Du wissen?