Meine Youtube -Statistiken sind sehr schlecht. Soll ich mit Youtube aufhören?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Wenn DIR das Erstellen von Youtubevideos Spaß macht, dann mach' weiter und kümmere dich nicht um die Klickzahlen. Wer weiss schon, welche Leute du dort "verlierst" - und dafür ein paar wenige aber sehr glücklich machst. Was macht die Konkurrenz, macht die irgendwas Substantielles anders/besser - oder hast du nur gerade eine Phase erwischt, wo die "Kunden" andere Interessen haben.

Wenn DIR das Erstellen von Youtubevideos keinen Spaß macht und du es nur machst, um Aufmerksamkeit zu bekommen, dann sind schwindende Klickzahlen natürlich ein Hinweis darauf, dass das nicht so gut ankommt wie erwartet und du dich lieber nach einem anderen Betätigungsfeld umguckst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,Also zum Erfolg auf YouTube gehört Lust und Motivation. Wenn du sagst du hast KEINE Lust mehr,dann solltest du auf jeden Fall aufhören,aber wenn du was auf YouTube erreichen willst dann mach das weiter und gib nicht auf! Meistens lohnt es sich. Denn jeder YouTuber hatte mal schlechte Zeiten auf YouTube.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo YTMrDieCast,

Ich habe selber einen Kanal und kann verstehen, dass du keine Motivation mehr hast. Ob du weiter machst oder nicht, kann dir niemand abnehmen. Nehme dir einfach mal ne Pause von ca. 2 Woche und lass dir ein Konzept einfallen, was vielleicht früher gut ankam und frag deine Community was sie will, z.b in einem Infovideo.

Mir ist das auch schon passiert, dass ich so ein tief hatte. Ich mache hauptsächlich Let´s Play's und irgendwann war für mich die Luft raus durch den Druck der Schule und privatem, aber glaub mir, eine kurze Pause kann wirklich schon helfen, neue Ideen und Konzepte zu haben, die dir helfen könnten.

Aber das Wichtigste ist immer, nur Videos machen, wenn du Lust und Spaß dazu hast. Wenn du dich zwingst ein Video zu machen wird das auf Dauer nicht gutgehen, du wirst eher noch mehr Abonennten verlieren, denn man muss zu 100 % hinter seinen Videos stehen, die man selber erstellt, ansonsten kann man das auch gleich lassen.

Wir hier können dir nur Tipps geben, aber die Entscheidung leigt alleine bei dir! was auch passiert, es ist für dich das Richtige!

Liebe Grüße

Nando / DerGamingTrupp

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst ich kenne Deine Videos nicht. Aber in erster  Linie solltest Du tun - was Dir Spaß macht - wenn es anderen Leuten gefällt - gut! Wenn nicht ... c'est la vie. Du solltest Energien in Unternehmungen stecken, die Dich weiter bringen. Einmal sinds Videos - dann  ist es wieder etwas anderes ... Wichtig ist nämlich - wie DU dich mit einer Sache fühlst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du deine Lust und deine Motivation verloren hast die videos zu machen dann lass es lieber und nutze deine Zeit anders :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne deinen Kanal nicht, aber eigentlich ist es ja so, das die Abonnenten nicht umsonst aufhören dich zu sehen. Ich bin mal ganz ehrlich, vllt bringst du es einfach nicht mehr. Frag deine restlichen Abonnenten. Aber wenn du eh kein bock mehr hast, lass es einfach. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Spaß dran hast machs doch weiter?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du keine Lust oder Motivation mehr hast, dann hör auf. Für wen machst du es denn schließlich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du keine Lust mehr hast solltest du aufhören!Das ist doch der Sinn von Youtube...Spaß dran zu haben ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist deine Entscheidung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag deine Abonennten was sie wollen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, lass es bleiben und nutze die Zeit anders.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?