Meine Wohnungstür ist zu und der Schlüssel steck noch darauf(nicht abgeschlossen).was kann ich machen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Soweit nur die Falle zu öffenen ist, kann man das durch das Einführen einer Scheckkarte oder einer dünnen metallblattes im Bereich der Falle erreichen ohne die Tür oder das Schloß zu beschädigen.

Tauschen Sie anschließen den Schließzylinder gegen eine Panikversion, bei der von beiden Setien bei steckemndem Schlüssel auf- und zugeschlossen werden kann, damit Ihnen künftig solche Sorgen erspart bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von davidfrei2
06.03.2017, 16:37

Danke mit paybackkarte hat es geklappt 

0

Möglicherweise sind die Kosten für eine neue Fensterscheibe geringer.

Oder Du hast einen wirklich vertrauenswürdigen Schlüsseldienst in Deiner direkten Nachbarschaft.

Eins jedoch ist sicher - die Haftpflichtversicherung wird wohl keinen der beiden "Schäden" anschließend regulieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit ner Plastikkarte kann es durchaus gehen. 

Versicherungstechnisch ist das aber nicht abgedeckt wenn du durch die Terassentür reinwillst.

du hast noch alte Zylinder - wenn der Schlüssel steckt kann von der anderen Seite weder zu noch aufgeschlossen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von davidfrei2
06.03.2017, 16:37

Danke mit paybackkarte hat es geklappt 

0

Mir ist es in einem solchen Fall schon mal gelungen, die Tür unter Zuhilfenahme einer Bankcard (o.ä.) zu öffnen.

Dazu musst Du versuchen die Karte in den Türspalt zu stecken und den Riegel, der die Tür verschließt, zurück zu schieben. Am besten ziehst Du dazu Karte von oben nach unten und achtest dabei auf das Geräusch, um die genau Position der Verriegelung zu ermitteln.

Bei mir hat es zwar etwas gedauert, aber letztendlich funktioniert.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von davidfrei2
06.03.2017, 16:36

Danke mit paybackkarte hat es geklappt 

0

Nimm dir einen Draht/Kreditkarte/Schraubenzieher  und öffne deine Tür selbst.

Oder du nimmst dir einen Schraubenzieher, montierst die Verblendung deines Schlosses ab und drehst den Türgriff mit einer Zange.

Von den Möglichkeiten die du genannt hast, würde ich absehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peterobm
06.03.2017, 09:57

Eingangstür, ob er überhaupt die Blende abschrauben kann??

0
Kommentar von davidfrei2
06.03.2017, 16:36

Danke mit paybackkarte hat es geklappt 

0

Was möchtest Du wissen?