Meine Wohnung ist voll mit diesen Insekten! Um was handelt es sich?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das sind Lebensmittelmotten. Du musst jetzt alle Lebensmittel überprüfen und leider alles wegschmeißen, wo die Maden oder Gespinste drin sind. Auch in Papierverpackungen können sich diese Biester einnisten und viele Tüten (Nudeln etc.) sind nicht so dicht wie man denkt. Bei mir waren sogar welche in Metalldosen! Teebeutel solltest Du Dir auch einzeln ansehen.

Die Schränke mussen dann sehr gründlich ausgewaschen werden, auch in den Ritzen verstecken sie sich gerne. Das Auftreten hat nichts mit mangelnder Hygiene zu tun, meistens werden sie in Tee oder Müsli importiert... Wenn alles gereinigt ist, solltest Du noch aus der Drogerie Lebensmittelmottenfallen kaufen und diese in den Schränken anbringen. Wenn nach 6 Wochen keinen neuen mehr auftauchen, hast Du es geschafft.

Viel Erfolg!

In Zukunft Mehl usw. in Einweggläser umfüllen, da kommen sie nicht rein und wenn sie schon vorher in der Verpackung waren auch nicht raus.

Kauf Dir ab jetzt alle drei Monate Lebenmittel-Mottenfallen. Die Vorratschränke durchschauen: Nüsse, Gewürze, Mehl sogar in Trauben-Nuß-Schokolade kann man die sich einfangen. Ich habe alle Gewürze jetzt festverschlossen aufbewahrt...also sichere Verpackungen sind luftdichtverschließbar. Gläser oder Plastikdosen.

Da die Motten schon Eier gelegt haben können (wahrscheinlich sogar), mußt du jetzt mehrere Motten-Generationen lang aufpassen und immer wieder (am besten für immer) Lebensmittelfallen aufstellen. Natürlich kann man da auch täglich mit der Fliegenklatsche nachhelfen. Das Problem ist nicht zeitnah zu beseitigen. Aber jeden Trifft dieses schicksal früher oder später...mußt kein schlechtes Gewissen haben. Oft hat man die schon mit den Eiern versehene Waren im Supermarkt gekauft...oder sie fliegen vom Nachbarn draußen bei Dir ein.

Kettenschloss einrasten lassen/fest bekommen - ich scheitere

Hallo ihr, ich bekomme das Kettenschloss einfach nicht fest, habs mit einer Zange versucht, die aber definitiv zu groß ist.

Siehe Bild hier: http://www10.pic-upload.de/22.05.13/79g1pdtg93m.jpg

Geht das auch ohne Spezielwerkzeug? Und wenn: wie?

Danke fürs Retten ^^

...zur Frage

Kleine braun/schwarze Insekten in der Wohnung, was ist das?

Hallo, habe seit Jahren immer wieder, fast täglich solche kleinen Insekten in der Wohnung. siehe Bild. Jemand eine Ahnung was für ein Insekt das ist?

...zur Frage

Winzige Insekten in der Wohnung - wie heißen sie und wie werde ich sie los?

Ich habe in zwei Schubladen im Schlafzimmer kleine Insekten gefunden, und dann noch zwei in einem anderen Zimmer auf dem Teppichboden.

Sie sind ca. 2-3 mm lang, haben eine eher ovale Form, sind dunkelbraun und bewegen sich durch schlängelnde Bewegungen (wie Würmer), also nicht durch Krabbeln oder Fliegen.

Ich war mit den beigefügten Fotos in einem Pflanzen-Fachgeschäft, haben dort etliche Abbildungen betrachtet, aber diese Insekten nicht gefunden.

Leider habe ich nur das unscharfe Foto von dem Insekt, bevor es sich gehäutet (?) hat.

Weiß jemand mit Sicherheit, um was es sich handelt und wie ich sie los werde?

Vielen Dank im voraus!

...zur Frage

Insektenfrage

Ich stell jetzt mal ne saudumme Frage, also bitte nicht lachen, okay?

Ich stand grad in meiner Küche und hab Steinpilze geputzt. In einem waren kleine weisse Maden drin. Maden sind ja die Jungtiere von irgendwelchen Insekten. Gelten Maden an sich auch schon als Insekten? Oder eher als Würmer und die werden später nach der Verpuppung erst zu Insekten?

Soweit ich weiss, müssen Insekten 6 Beine und einen Panzer aufweisen, oder nicht?

...zur Frage

Was ist das für ein Wurm, ein Holzwurm?

Hallo,

Seit vorgestern sehe ich verstärkt diese Würmer bei mir in der kleinen Wohnung. Meisten oben an der Ecke bzw an der Wand - da ich weiße Wände habe sieht man diese sehr gut.

Ich tippe auf einen Holzwurm (?). Erklären könnte ich es mir durch meinen Hamsterkäfig, hier habe ich nun auch schon zwei dieser Würmer herausgeholt. Einer war an der Scheibe hochgekrochen, der andere war an der Holzbrücke... Ob die paar Löcher im Häuschen und an den anderen Holzssachen im Gehege neu sind oder nicht weiß ich eben nicht, aber auffallend ist es allemale..

Der Wurm auf dem Foto ist seit zwei Tagen nun schon der fünfte, das macht mir langsam schon etwas Angst...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?