Meine Whatsapp verbindet mich mehr?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wir haben Silvester. Wie jedes Jahr an Silvester wenn fast eine Milliarde Menschen auf der ganzen Welt alle in Whatsapp schreiben, brechen die Server aufgrund des erhöhten Datenverkehrs zusammen.

Weltweit gibt es Millionenfache Ausfälle, in vielen Nachrichten Kanälen wird darüber berichtet, ebenfalls in den Online-Apps der herkömmlichen Nachrichten-Dienstleister

Hier der Auszug von Focus:

Bei WhatsApp gab es an Silvester offenbar technische Probleme. Insbesondere in Europa klagten Nutzer darüber, dass der Nachrichtendienst nicht funktioniere. Nach etwa 45 Minuten waren die Probleme offenbar wieder behoben.

Gegen 18.07 Uhr konnten die WhatsApp-Nutzer aufatmen. Eine Störung hatte den Nachrichtendienst bei Nutzern in weiten TeilenEuropas für eine knappe Dreiviertelstunde lahmgelegt. Tausende bekundeten in sozialen Netzwerken wie Twitter ihren Unmut.

Gegenüber der Zeitung "Daily Mail" bestätigte ein Sprecher, dass es technische Probleme gab. "Einige Nutzer hatten für kurze Zeit Probleme, WhatsApp zu erreichen. Wir haben die Leistung wieder für jeden zu 100 Prozent hergestellt und entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten", wird der Sprecher zitiert.

Anmerkung: Das Problem wurde mittlerweile entgegen der Aussage von Whatsapp noch nicht in den Griff bekommen.

Schönen Abend noch

PradaLady2016

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

WhatsApp ist gerade überlastet, was aufgrund von Silvester kein Wunder ist. Das kann noch bis morgen andauern, dass Nachrichten nur langsam oder gar nicht versendet werden können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Server sind europaweit down und es wird einige Zeit in Anspruch nehmen, bis dies wieder reibungslos funktioniert.

Einfach abwarten.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?