Meine welli Dame hat eins ihrer klein aus dem nest geworfen der kleine kann nicht mehr laufen aber isst noch was soll ich tun ich hab das gefühl er leidet?

5 Antworten

Du musst gar nichts tun.

Wenn Wellensittichhennen so etwas tun, dann hat das driftige Gründe und ist notwendig.

In der Natur geht es nicht nur so schön zu, wie es uns Hochglanzbilder in den einschlägigen Zeitschriften glauben machen wollen.

Was auf den ersten Blick grausam erscheint, ist notwendig, um die Erhaltung der Art zu sichern.

Hennen erkennen im Gegensatz zu uns Menschen Küken, die auf lange Sicht nicht lebensfähig sind und werfen diese aus der Bruthöhle.

So werden die Ressourcen nicht verschwendet und kommen den verbleibenden Küken oder auch der nächsten Brut zugute.

Als verantwortungsvoller Züchter solltest Du da nicht eingreifen !!!

Mit besten Grüßen

gregor443

Zum Tierarzt, am besten zum Vogel Tierarzt, die behandeln auch Tauben und Wildtiere! Wen du das Gefühl hast, das er leidet! 

Alles gute!

Es kann sein, daß er noch nicht laufen kann. Wenn er frißt, scheint er ja gefüttert zu werden.

Was möchtest Du wissen?