Meine Waschmaschine stinkt etwas, und darum auch die Wäsche, die ich darin wasche, obwohl ich Waschmittel reintue - woran kann das liegen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo dasistsparta5

Wenn man immer mit niedriger Temperatur wäscht dann bildet sich in der Waschmaschine ein Schmutzfilm weil durch die niedrige Temperatur der Schmutz nicht richtig ausgewaschen wird sondern sich nur von der Wäsche in die Waschmaschine verlagert.4

Abhilfe: Programm mit 95°, mit Pulver und ohne Wäsche einschalten. Sollte das auch nach mehreren Versuchen nicht helfen dann im Fachhandel einen Maschinenreiniger besorgen und ebenfalls mit 95° waschen.

 

https://www.amazon.de/dp/B004FJIQH6/?tag=glv-21&ascsubtag=b71bd6e275248d1ab9b159d0947dca39

Wenn alles wieder funktioniert einfach öfters mit 95° waschen. Auch das Flusensieb sollte öfters gereinigt werden

Gruß HobbyTfz

 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HobbyTfz
05.11.2016, 17:10

Danke für den Stern

0

Mach mal eine Leerwäsche (nur Waschpulver rein, keine Wäsche) bei 90 Grad.

Und nimm immer mal Calgon.

So mache ich das seit Jahren - meine Wäsche hat noch nie gestunken. Außerdem sind bei meiner Waschmaschine das Waschmittelfach und das Bullauge (Einfüllöffnung für die Wäsche) ständig leicht geöffnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ixijoy
29.10.2016, 19:38

calgon muss aber nicht sein.

0

Wird mal wieder Zeit das Flusensieb zu säubern, denke ich. Wenn man oft bei niedrigen Temperaturen wäscht sollte man außerdem mal die Maschiene zischendurch leer im Kochwaschgang durchlaufen lassen, um die angesammelten bakterien zu dezimieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermutlich wäschst Du stets mit niedriger Temperatur, da bildet sich mit der Zeit ein Schmierfilm in der Maschine. Abhilfe: 1) Immer mit der höchsten erlaubten Temperatur waschen 2) Maschine nicht zu voll füllen 3) Ich verwende Schmutzfangtücher (bekommt man in diversen Ausführungen bei DM, BIPA, BILLA etc.), es ist erstaunlich, wie verfärbt sie nach einem Waschgang mit Buntwäsche (z.B. Jeans und T-Shirts) aussehen. Vorteil dabei ist auch, dass man diverse Farben zusammen waschen kann. 4) Wenn ich das Gefühl habe, dass die Wäsche nicht ordentlich gespült wurde, schalte ich nochmals einen Spüögang ein. Moderne Maschinen waschen mit viel weniger Wasser, unsere Waschmittel sind aber (Spezialwaschmittel wie sie z.B. Miele anbietet) noch auf die höhere Wassermenge ausgerichtet. 5) Nach dem Waschgang die Maschinentüre und Waschmittelfach offen lassen. 6) Einmal im Monat würde ich einen WM-Reiniger bei Höchsttemperatur einsetzen - dann sollten alle Schmutzfilme weg sein.

Last but not least: nicht blind der Werbung vertrauen ....

LG, Schurlioma

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immer mal dazwischen eine Kochwäsche waschen, dann hat man das Problem in der Regel nicht mehr- es sei denn die Waschi wäscht Kochwäsche bei viel niedrigeren Temperaturen- dann hilft das natürlich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du einen Frontlader (mit Bullauge)?

Dann drücke mal vorsichtig die Dichtung unten auseinander und kontrolliere, ob Schlamm drin ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?