Meine vorhaut kann man nicht bis hinter der Eichel ziehen was tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Tschabolenko15,

es ist nicht ungewöhnlich, dass die Vorhaut aufgrund einer genetischen Veranlagung etwas verengt bleibt. Zu Einrissen in der Vorhaut kann es schon können, da diese aber mit sehr vielen Nervenenden versetzt ist, tut es schon sehr viel früher weh, als dass etwas einreist. Trotzdem solltest du vor dem Abschluss einer Vorhautweitung sehr vorsichtig sein, um nicht schmerzhafte Einrisse zu riskieren. Ich gehe jetzt einmal davon aus, dass du die Vorhaut im schlaffen Zustand zurückziehen kannst und damit in der Lage bist, im Zuge der körperlichen Hygiene den Bereich der Eichel regelmäßig zu reinigen und nur im steifen Zustand die Vorhaut nur bis zu einem gewissen Punkt auf der Eichel gezogen werden kann und eine weitere Zurückführung weh tut.

Zur Behandlung einer angeborenen Phimose ist eine Salben- und Dehnungstherapie die erste Wahl. Voraussetzung ist aber, dass sie konsequent durchgeführt wird, denn sie braucht den regelmäßigen Reiz der Haut, neue Haut bilden zu müssen. Du kannst dir, wenn du nicht in die  Apotheke willst, eine Kamillencreme oder Babyöl in einem Drogerie- oder Supermarkt besorgen. Deutlich wirksamer und daher zu empfehlen wäre aber eine in der Apotheke freiverkäufliche Salbe mit Kortisol. Welche das ist, und zwei Methoden zur Dehnung findest du in den Posts zu folgender Frage


https://www.gutefrage.net/frage/welche-creme-eignet-sich-umeine-phimosevorhautveraengungzu-behandeln-sie-sollte-cortison-enthalten?foundIn=related-questions

Du musst in den nächsten Wochen sooft als möglich deine Vorhaut außen und innen mit der Creme oder dem Öl einreiben. Dann ziehst du die Vorhaut soweit es geht, ohne dass es wehtut zurück, hälst diese Position einige Sekunden und ziehst dann die Vorhaut nach rechts und links.Loslassen, wieder runterziehen, halten und leicht versetzt zur vorherigen Zugposition wieder nach rechts und links, dann wieder von vorne und beim seitlichen Ziehen den nächsten Bereich nehmen. Dies machst du dann etwa 10/15 Minuten, möglichst täglich. Wenn es hierbei zu einer Versteifung kommt, kein Problem, die Prozedur ist sowieso im schlaffen und in steifen Zustand anzuwenden, schlaff ist die Beweglichkeit größer, steif die Spannung.

Nach sechs bis acht Wochensollte die Verengung überwunden sein. Für den Fall, dass das nicht klappt, müsstest du zu einem Arzt und dir eine kortisolhaltigere Salbe verschreiben lassen, als die freiverkäufliche aus dem Link. Ich würde hierzu zu einem anderen Arzt als deinen neuen Urologen gehen, denn der scheint mit den neueren Behandlungsmethoden nicht vertraut zu sein. Durch diese Behandlung, spätestens durch die vom Arzt verschriebene Salbe ist in der überwiegenden Zahl der Fälle sogar eine absolute Verengung behandelbar.

Noch ein Tipp, besorg dir in der Apotheke Bepanthen Wund- und Heilsalbe und creme damit regelmäßig die behandelte Vorhaut sehr dünn ein. Durch die Dehnübung kann es zu kleinen Einrissen in der Haut kommen, dies soll zwar duch das Eincremen verhindert werden, klappt aber nicht immer. Mithilfe der Bepanthensalbe kann man solche Kleinstverletzungen folgenlos abheilen lassen. Des Weiteren enthält die Salbe Mittel, die die Zellbildung anregen und damit den Erfolg der Dehnung verbessern.

Am besten wendest du die Salbe morgens an, trag sie möglichst dünn unter der  Vorhaut auf, dass schmiert weniger. Hilfreich könnte auch sein, den Penis in ein Taschentuch einzuwickeln. An solch einem Salbentag solltest du mit der Dehnung pausieren, damit die Creme gut wirken kann.

Ich wünsche dir, dass du mit der  Salben- und Dehnungstherapie erfolgreich bist und anschließend keine Probleme mehr mit einer engen Vorhaut hast.

Zieh die Haut so weit wie geht zurück und halte sie dort für ein paar Minuten. Schmier sie währenddessen mit Bepanthen ein. Das Spielchen wiederholst du solange, bis du die Vorhaut ohne größere Probleme über die Eichel bekommst.

Ich hatte das Problem auch und mir hat es geholfen :-)

Hmmm okay, ich werde es ausprobieren danke für den Tipp!!

0

Achja, was ich vergessen habe zu schreiben: Das kannst du ruhig mehrmals pro Tag machen, bis zum Erfolg wird es aber einige Tage oder Wochen dauern. Bei mir hat es glaube ich fast eine Woche gedauert bis es geklappt hat. Also nicht den Mut verlieren wenn es nicht gleich am ersten Tag klappt

0

Mit 15 kommst du eigentlich früh drauf. Ich würde einen urologen aufsuchen. Der sagt dann ob eine Beschneidung notwendig ist.

Deswegen muss man noch nicht zum Urulogen.

1

Da reisst nix. Du musst täglich 2-3 mal Dehnübungen machen ohne Gewalt..

Kann man mit ner guten Salbe eincremen, zur Not geht auch Joghurt natur

Oder siehe unten, weil das einige haben. Ist nicht schlimm

Spiel weiter deine Doktorspiele...

0

hatte ich auch, ist nichts Schlimmes, geht vorbei

Was möchtest Du wissen?