Meine Vorfahren -Wie finde ich das jetzt raus? Bitte Hilfe....

3 Antworten

Du kannst einen Schriftlichen Antrag einreichen in Polen in der Geburtstätte von Uroma oder Opa. Oder dich hier mit der Einwanderungsbehörde in Kontakt begeben zur nachforschung. Im Rathaus wie du schon sagtest an der Rezeption und Auskunft nach der Entsprechenden Stelle fragen und / oder Termin ausmachen. Zum Anliegen deiner Interessen. Wenn gar kein Familienbuch des Stammbaumes in eurer Verwandschaft vorliegen sollte. ( Ist meistens bei den ältesten unter Verschluss ) Bleibt Ahnenforschung die ist aber sehr sehr Teuer. Man kann das bis zu Jahrhunderten Erkunden und weiter. Geh hin und frage einfach. Sei mutig und voller Stolz. Ob die nicht einmal anfragen können drüben in Polen. Das kann aber auch sehr lange dauern eh Antwort kommt.

Du musst Ahnenforschung betreiben. Auf Oma, Opa und Uroma wirst Du nicht verzichten können - wie willst Du sonst rausfinden, wer Ururoma war?
Im Gegenteil: Du fängst bei Dir an, gehst von da zu Deinen Eltern, von dort zu Deinen Großeltern usw. so weit Du kommst.

Zu den Standesämtern kannst Du natürlich persönlich gehen (nimm Deinen Ausweis mit), das ist aber ziemlich aufwendig. Am besten machst Du das per Fax oder Brief. Oft musst Du nachweisen, das Du direkter Nachkomme und damit auskunftberechtigt bist, schick darum Kopien der Geburtsurkunden mit, die das belegen (um Auskunft über Deine Urgroßeltern zu erhalten, brauchst Du dafür die Geburtsurkunde von deren Kind, Enkelkind und Deine eigene).

Wenn Du Glück hast, musst Du nicht nach Polen: Evtl. haben die Mormonen die Kirchenbücher auf Mikrofilm kopiert. Du müsstest uns verraten, um welchen Ort, welche Zeit und welche Religionsgemeinschaft es geht, dann kann Dir vielleicht jemand genaueres sagen.

Bis zu welcher Zeit man zurückgehen kann? Kommt drauf an. Manchmal (gerade bei den ehem. Ostgebieten) ist schon beim 2. Weltkrieg Schluss, wenn damals alle Unterlagen verloren gegangen sind. Im Allgemeinen reichen aber die Unterlagen der Standesämter zurück bis 1876, in Preussen bis 1874.
Anschliessend sucht man hauptsächlich in Kirchenbüchern weiter. Die Chance, dass Du weiter kommst als bis zum 30jährigen Krieg ist allerdings ausserordentlich gering. Damals wurde in Europa schrecklich viel zerstört und mit den Kirchenbüchern hatte man sowieso erst etwa 100 Jahre vorher angefangen.

Wen den Gegurtsort deine Uhreltern ist für dir bekant villeich kan ich dir helfen.

26

Ja,den weiß ich ..Ich hab sie auch noch gekannt...

0

Aus welchem Land komm ich

Familie meiner Mutter: Uropa: (Amerikaner) und Franzose Uroma: (Franzose) und deutsch Oma: italiener (Franzose) und (amerikane) und (deutscher) Opa Pole Muter: Deutsche (Französin) (amerikanerin) (polnin)

Familie meines Vaters: Uropa : Amerikaner Uroma : deutsch Oma deutsch Opa deutsch (amerikanisch) Vater deutsch amerkianisch)

Das in klammern ist das herkunfstland der Vorfahren

Also ich wollte wissen was ich dann bin? Danke im vorraus

...zur Frage

Ahnenforschung - Vorgehensweise

Hallo zusammen :)

Ich möchte über die Ahnenforschung herausfinden, woher genau meine Familie stammt.

Wir wissen nur, dass wir deutsche Vorfahren haben. Diese sind irgendwann nach Kasachstan gekommen, wo auch meine Familie und ich geboren sind.

Meine Datensammlung reicht bis zu den Eltern - teilweise Großeltern - meiner Uroma. Allerdings sind das nicht diejenigen, die damals ausgewandert sind.

Hat jemand eine Idee, wie ich vorgehen und an wen ich mich wenden kann?

Vielen Dank im Voraus, Kroschi

...zur Frage

Wie finde ich was über meine jüdischen Vorfahren heraus?

Ich habe irgendwann nebenzu von meiner Oma erfahren das ich jüdische Vorfahren habe. Seitdem möchte ich mehr herausfinden. Nur ich weiß nicht wo. Meine Oma (mütterlicherseits) hatte einen jüdischen Vater ( davon habe ich Nachweise) und „womöglich“ eine jüdische Mutter. Nur ist sie früh gestorben, da war meine Oma 3. Man findet keine Dokumente mehr von ihr und meine Oma weiß auch nicht viel von ihr. Das Problem an der Sache ist: meine Oma hasst nach alldem was mit ihrer Familie passiert ist, das Judentum und generell alle Religionen. Sie wird mir dabei nicht helfen da sie das nicht möchte. Das nächste Problem ist: das meine Oma aus Tschechien kommt und ich mich womöglich an eine Suchstelle in Tschechien wenden muss und die Dokumente auf Tschechisch sind und ich kein tschechisch kann. Ich wäre echt froh wenn mir jemand Tipps geben kann an wen ich mich wenden könnte. Vielen Dank

...zur Frage

welcher Dinosaurier ist der vorfahre vom Wellensittich?

...zur Frage

Möchte etwas herausfinden...

Ich möchte gerne etwas über meine ur ur oma herausfinden also unsere vorfahren...nur will mir aus unserer familie keiner weiterhelfen geschweigeden etwas sagen....! was soll ich tun wonach kann ich erstmal suchen ...ich interessiere mich sehr dafür was sie waren usw.........

Danke erstmal lg Seapeach 

...zur Frage

Wer waren meine Vorfahren?

Gibt es irgendeine Seite im Internet die auch wirklich gut ist,wo ich herausfinden kann,wer&was meine Vorfahren waren oder wo sie lebten?

Oder gibt es hier jemanden der so etwas von Beruf macht oder irgendetwas in der Art?

Wäre echt total lieb,wenn ihr mir hilfreiche Antworten geben könntet.

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?