Meine Vermieterin verweigert den Einzug meines verlobten geht das ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kommt juristisch betrachtet u.a. auf den Mietvertrag an.

Aber ich würde auf jeden Fall raten, bevor ihr euch streitet und Anwälte und Gerichte beschäftigt, versucht es mit miteinander reden. Das hilft oft mehr als man erwartet, vor allem wenn man freundlich und geduldig bleibt.

(Nicht so wie im Idioten-TV, in diesen gescripteten Serien, wo die Leute sich immer gleich anschreien und laut werden!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mohsen123
09.11.2016, 21:18

Im Mietvertrag steht nicht das nur 2 Personen in der Wohnung leben dürfen

1

Im Mietvertrag steht nicht das nur 2 Personen in der wohnung leben dürfen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, der Einwand der Vermieterin läuft sich vermutlich auf die Berechnung der Wohnung hinaus.

d.h. wenn jetzt eine 3. Person einzieht erhöhen sich Betriebskosten wie Wasserverbrauch etc., aber ich denke, dass lässt sich ja mit der Vermieterin in Zuge eines Ausgleichsbetrages ja sicherlich vereinbaren, oder?

greets macgun

PS: Sprich mal offen mit ihr, was die Gründe für die Ablehnung sind - sollten dann doch zu klären sein


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mohsen123
09.11.2016, 21:34

Das weis ich leider nicht sie hat mir den Satz total ecklich gesagt  ich weis jetzt auch nicht weiter 

0

Was möchtest Du wissen?