Meine Verlobte will sich nicht in meiner Familie integrieren!

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du solltest darüber nochmal ausführlich mit ihr reden , denn es muss ja irg.was bei ihr passiert sein , dass sie jez plötzlich nicht mehr zu deiner Familie will , da sie ja früher gut damit klar kam ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TommyRomy
10.06.2014, 15:14

danke für die antvort :) ich habe schon gestern mit ihr drüber geredet und sie meinte sie will das einfach nicht mehr weil sie schrecklich zu mir sind was ich nicht nachvollziehen kann ...aber nicht nur deswegen sie kommt irgendwie nicht so klar und muss sich verstellen ich hab ihr auch gesagt das sie es nochmal versuchen soll ohne sich zu verstellen ! und gucken soll wie es dan ist aber sie will es einfach nicht... :(

0

Ich würde auch nicht mit der Familie meines Freundes zusammenleben wollen, auch nicht, wenn sie nett sind. Zuviel Nähe erträgt nicht jeder und ein bischen Privatleben, von dem die Familie nicht gleich alles mitbekommt muss auch sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst dich entscheiden.

Es gibt nur wenig Frauen, die mit den Schwiegereltern unter einem Dach leben wollen. Und ich rate meine Töchter auch davon ab.

Lieber wohnt ihr zu zweit alleine in einer Wohnung, möglichst ausser Reich.-und Sichtweite deiner Eltern.

Schwiegermütter und Schwiegertöchter sind selten eine gute Kombination. Du musst dich abnabeln!

Hinzu kommt euer kultureller Hintergrund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TommyRomy
10.06.2014, 15:12

ja klar ok aber ich will ja nicht 2-3 jahre dort leben sondern ein halber jahr und möglichst weit weg geht auch nicht weil erstens will ich in der nähe meiner familie bleiben und 2tens in der nähe meiner arbeit und die ist da auch in der nähe wo meine eltern wohnen da mein vater selbständig ist und ich dort eine lehre mache

0

Was möchtest Du wissen?