Meine Uhr ist nach Armbandaustausch am Glas verkratzt?

3 Antworten

Ein seriöses Uhrengeschäft gesteht eigene Fehler ein und repariert aufs Haus. Andernfalls ein Kulanzpreis.

Alltag: Also solche Schäden passieren meist, wo Menschen arbeiten. Das ist erst mal nichts Ungewöhnliches und passiert in so gut wie jeder Werkstatt (egal ob Auto-, Elektro- oder Fahrradwerkstatt). Eine gute Werkstatt erkennt man jedoch daran, dass Fehler zugegeben werden und zeitnah behoben werden.

Zeitpunkt: Dabei ist es wichtig, etwaige Schäden noch im Geschäft zu reklamieren!

Leider prüft man die eigene Uhr vorher 'zu wenig' und nach der Reparatur 'zu genau' um noch Rückschlüsse ziehen zu können, wer der Verursacher war.

Im Prinzip ist die Wahrscheinlichkeit, dass Schäden am Glas beim Wechsel des Armbandes entstanden sein können, eher gering.

Prozedur: Die Uhr wird umgedreht und das Band wird über die Stege geöffnet. Da kommt man eigentlich nicht ans Glas, es sei denn man hat die Uhr falsch abgelegt (unwahrscheinlich).

Mineralglas: Solche Kratzer sind typisch bei Mineralgläsern und kann man nicht ausschließen. Es werden auch noch weitere Kratzer auf dem Glas erscheinen!

Da kann nur ein kratzfestes Saphirglas dauerhaft Abhilfe schaffen.

Kosten: Jetzt ist halt die Frage, in welchem Preissegment sich deine Uhr befindet und was für ein Glas genau verbaut wurde.

Im besten Fall liegt ein Standard Mineralglas vor, dass im Einkauf nicht viel kostet und die Reparatur auch für den Verursacher ebenfalls nicht viel kostet.

Kundenbewertung: Nicht ohne Grund gibt es solche Bewertungsskalen und dienen nicht zuletzt dazu, Kunden vor zwielichtigen Unternehmen zu warnen.

Man muss allerdings die Kundenbewertungen sortieren. Viele Kunden neigen dazu, sich an Personen zu rächen, da man ja im Netz 'anonym' ist. Bewertungen wie "Der Verkäufer hat mich nicht begrüßt!" gibt erst einmal keine Information über die Qualität der Reparatur aus.

Fazit: Gib dem Verursacher die Möglichkeit auszubessern und wenn, nur im Form eines Kulanzpreises.

Falls eine Nachbesserung nicht angeboten wird, kannst du natürlich rechtliche Schritte einleiten, die sich aber bei manchen Uhren (Wert) nicht lohnen. Schon vom Aufwand her.

In dem Fall Augen zu und durch und ein anderes Uhrengeschäft aufsuchen (Bewertungen vorher prüfen) und das Glas da auf eigene Kosten wechseln lassen.

Musst dich halt selbst fragen, wie sehr dich der Kratzer stört...

Gerne Fragen!

U7rmacher

Woher ich das weiß:Beruf – Angestellt als gelernter Uhrmacher seit 2013.

Hallo U7macher, Danke für die Antwort.Ich habe natürlich die Uhr vorort reklamiert und nicht entgegen genommen.Inzwischen auch beim Uhrenhersteller nachgefragt was das Glas kostet.Jedoch noch keine Info erhalten .

1
@jojo9966

Wer ist denn der Hersteller wenn ich fragen darf. Auch Modellnummer (Rückseitig) ist hilfreich.

0
@U7rmacher

Es ist eine Fossil Uhr.JR 8130250903. Älteres Modell aber für mich ideeller Wert.

1
@jojo9966

Ja Glas gibt es noch bei Fossil. Sollte dem Uhrmacher nicht teurer sein als knapp 10,- €. Jetzt halt die Frage ob der besagte Uhrmacher auch einen Zugang bei Fossil hat. Für dich würde das Glas mit Montage ca. 40,- bis 60,- € kosten. Es sei denn er kommt dir mit dem Preis entgegen. Denke aber, wenn er dir schon ein Originalband anbieten konnte, wird er auch den Zugang haben.

Man muss dieses Band übrigens von vorne wechseln. Da kann es schon eher sein, dass da was passiert sein könnte.

0
@U7rmacher

Danke, mit dieser Info kann ich jetzt weiter vorgehen.Vielen Dank

1
@jojo9966

Das ist ein älteres Modell mit eckigem Glas und das Band geht durch das Gehäuse?

0
@U7rmacher

Ja, es ist ein rechteckiges Glas und das Band ist einerseits Vorderseitig mit 2 Nieten und das Band geht hinter dem Gehäuse vorbei.

1
@jojo9966

Inzwischen hat sich Fossil bei mir gemeldet, die haben wirklich einen super Service, haben mir einen Kostenvoranschlag zugeschickt und der Juwelier zeigt sich jetzt auch äusserst kulant in der Schadensregulierung.

1
@jojo9966

Erst mal vielen Dank für Rückmeldung.

So habe ich es mir auch vorgestellt. Und zu Fossil kann ich dir nur zustimmen. Nicht ohne Grund zählt Fossil zu den fairsten Herstellern überhaupt. Sehr gute Ersatzteilverfügbarkeit und sehr gute Preise.

0

Tja, da hast du Pech gehabt.

Du hast die Uhr entgegengenommen und nicht sofort reklamiert. Damit hast du schlechte Karten.

Ich Wette der Kratzer war schon vorher da !

Woher ich das weiß:Hobby

Was möchtest Du wissen?