Meine Tochter(17) hat leider keine Lehrstelle und auch keinen Minijob. Kann sie trotzdem Hilfe vom Amt bekommen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wieso vom Amt? Lebt ihr vom Amt?

Es gibt auch zahlreiche schulische Ausbildungen an staatlichen Schulen wo alle angenommen werden die die Voraussetzungen erfüllen.

Warum helft ihr dem Mädchen nicht? Das gehört zur Fürsorgepflicht der Eltern das Kind aufs Leben vorzubereiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In welchem Bundesland lebst Du denn? In Hamburg z.B. bestünde Schulpflicht für 11 Schuljahre oder bis zum Ende des 18. Lebensjahres, wiederholte Klassen zählen nicht. Mir ist nur als Bundesland Berlin bekannt, wo grundsätzlich mit 17 keine Schulpflicht mehr bestünde, da dort nach 10 Jahren nur noch eine Schulpflicht im Ausbildungsfall vorgesehen ist.

Erste Empfehlung: wenn nicht Berlin, dann ein Blick in das Schulgesetz werfen. Zumindest einen beruflichen Bildungsgang müßte man deiner Tochter bei bestehender Schulpflicht anbieten.

Ansonsten können auch Minderjährige grundsätzlich Sozialleistungen beantragen (§ 36 SGB I), aber bis zur Volljährigkeit besteht grundsätzlich Unterhaltspflicht seitens der Eltern. Hier sollte bei entsprechenden Stellen nachgefragt werden, Jobcenter z.B. .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von welchem Amut will sie denn Unterstützung und wofür denn? Im Grunde genommen bekommt man nichts geschenkt, Nicht mal an der Tafel. Sie soll sich Arbeit suchen oder Schule weiter machen um die Chancen zu erhöhen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schulle1969
08.02.2017, 18:09

Da sie noch keine 18 ist will niemand sie haben. Weil sie nicht an der Kasse und auch nicht Spätschichten arbeiten darf. 

1

In erster Linie bekommt sie mal Hilfe von dir. Ein sozialsystem funktioniert nur wenn die kleinste soziale Einheit zuerst belastet wird. Sprich du bist ihr Unterhalt schuldig. 

Hast du ein Einkommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schulle1969
08.02.2017, 18:10

Ich beziehe seit kurzem auch ALG. 

0

Welche Hilfe erwartest du denn.. ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?