Meine Tochter(12) ist Bettnässerin und meine Frage ist jetzt Windeln Ja oder Nein und wenn ja welche am besten welche mit Klebestreifen wie Pampers?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Immer wieder gibt es Stimmen die sich gegen die Verwendung von Windeln bei "älteren" bettnäsenden Kindern wenden.

Ich bin da anderer Meinung und plädiere für die Verwendung von Windeln. Ein Bettnässer bleibt nicht Bettnässer, nur weil er Windeln trägt. Ein Bettnässer hört auch nicht schneller mit dem einlassen auf, nur weil er jede Nacht in einem pitchnassen Bett erwacht.

Bettnässen ist für alle Beteiligten nicht angenehm. Weder für den/die direkt Betroffene(n) noch für die Angehörigen. Man muss sich aber nicht unnötig schwer machen. Windeln können die Sache ungemein erleichtern. Anstatt Nacht für Nacht aufzustehen und Wäsche zu wechseln und am anderen Morgen gerädert aufzuwachen, können beim Einsatz einer Windel alle wieder durchschlafen.

Natürlich sollte niemand dazu gezwungen werden Windeln tragen zu müssen. Vielleicht kostet es auch etwas Überzeugungsarbeit ein größeres Kind wieder dazu zu bringen nachts eine Windel zu tragen. Die Vorteile überwiegen aber und so kann man zum Beispiel eine zeitlich begrenzte Probezeit vereinbaren in welcher der/die Betroffene selbst die Möglichkeit hat sich von den Vorteilen zu überzeugen.

Natürlich spielt auch das Thema Diskretion eine Rolle. Auch das sollte man im vorherein Regeln und mit den Kindern besprechen. Es gibt nichts schlimmeres, als wenn die Mutter beim Kaffeeklatsch erzählt dass ihr zwölfjähriges Kind noch Windeln trägt. Kinder können grausam sein und wenn diese Information in die falschen Hände gerät, dann kann das ungewollte Folgen für die Betroffenen haben. Das aber muss nicht sein. 

Wenn alle Rücksicht auf einander nehmen und sich an die Regeln halten hat die Verwendung von Windeln nur Vorteile. 

Was die Art der Windeln angeht, so vermitteln Pants psychologisch gesehen sicherlich etwas weniger das Gefühl wirklich gewindelt zu sein. Allerdings könnte die Saugleistung problematisch sein. Das allerdings ist von Fall zu Fall verschieden und jeder sollte es selbst ausprobieren. Ansonsten würde ich eher zur Nutzung von Windelslips mit Klebestreifen ("Pampers") raten. Da die meisten Kinder Den Baby-Windel Größen bereits entwachsen sein dürften, ist hier der Gang in Apotheke oder Sanitätshaus angezeigt. Dort erhält man auch die umgangssprachlich als "Erwachsenenpampers" bekannten Windelslips in kleinen Größen.

Abraten würde ich von der Verwendung spezieller Bettnässer-Pants. diese sind unnötig teuer und außer vielleicht ein paar bunten Motiven bieten sie keinerlei Vorteile.

Letztendlich muss jeder selbst wissen wie er oder sie mit dem Bettnässen umgeht. Ich kann aber nur noch einmal betonen, das ist keine Schande ist eine Windel zu verwenden.

Pfanny1994 05.01.2016, 12:16

Danke das ist eine sehr gute Antwort, und aus der erfahrung mit meinen Kindern kann ich nur sagen das du absolut recht hast.

1

Das solltest du auf jeden Fall mit deiner Tochter besprechen, denn sie dazu zwingen Windeln zu tragen geht gar nicht. Aber wenn du mit ihr in Ruhe darüber sprichst und ihr die Vorteil erklärst, dann wirst du sie sicherlich schnell überzeugen können (auch wenn es erstmal eine Testphase ist).

  • Es ist für sie ein schöneres Gefühl, morgens nicht im komplett durchnässten Bett aufzuwachen
  • Es ist natürlich eine Entlastung für die Person, die die Wäsche waschen muss
  • Es bekommt keiner mit, da es ja nur nachts ist
  • Es gibt sogenannte Windelpants, die kann sie selbst anziehen (wie eine Unterhose) und auch wieder ausziehen, sodass sie komplett ohne Eltern Hilfe sich bettfertig machen kann

Ich kann aus Erfahrung sagen, das Windeln schon Vorteile haben. Jedoch verbinden viele Windeln mit Kleinkindern. Deshalb sollte deine Tochter die Entscheidung treffen, ob sie wieder Windeln tragen möchte. In einem nassen Bett zu schlafen ist weder schön noch gesund. Zwingen sollte man trotzdem niemanden dazu, auch wenn er oder sie noch Minderjährig ist. Man könnte auch eine Bettunterlage ins Bett legen.

Ob die Drynites oder Pants ausreichen, hängt von der Stärke des Bettnässens ab. Zudem sind diese sehr teuer. Windeln mit Klebestreifen haben eine größere Saugleistung, schließlich sollte die Windel innerhalb von 8 Stunden nicht auslaufen. Was sagt der Urologe dazu? Er kann Windeln verschreiben. Du solltest deiner Tochter auch die Möglichkeit geben sich selbst zu wickeln. Schließlich ist sie kein Baby mehr.

Ehrlich gesagt, finde ich es befremdlich, dass eine Mutter erst in die Gänge  kommt  zwecks Arzttermin, wenn die Tochter bereits 12 ist.

Ich finde, ein Mädchen von 12 Jahren sollte auch ein gewisses Mitspracherecht haben, wie mit ihrem "Problem" umzugehem ist.....

Wie ist die Einstellung deiner Tochter zu Windeln (ja, nein) bzw. welche (als Höschen oder mit Klebestreifen).

Wir haben das Problem bei unserem Sohn ganz einfach gelöst. Ich hab ihm das Problem erklärt, gezeigt, dass Windeln nichts sind, wofür man sich schämen soll und ihm die Wahl gelassen. Er hat sich für die klassischen Klebewindeln entschieden. Dann habe ich einige Testmuster nach seinen Vorstellungen bestellt und nach "positiver" Rückmeldung wurden diese Windeln gekauft. Er hat sich sehr schnell ganz gut damit abgefunden, fand es sogar toll. Das Bett war morgens trocken und mit der Zeit verschwand sogar das Problem ganz. Ich bin generell für das Hilfsmittel, dass das Problem am besten beheben kann und das ist nun mal die klassische Klebewindel. Sie hält wenigstens dicht.

Wenn schon Inkontinezschutz für eine 12 Jährige, dann jedoch Pants.

Das sind Windelhöschen, die sehen wie Schlüpfer aus und sind auch so zu handhaben.

Bei richtiger Diagnosestellung des behandelnden Arztes zahlt die Krankenkasse einen Teil der Kosten.

Jedoch sollte primär festgestellt werden warum das Bettnässen erfolgt.

Die Pants sind nur eine  Übergangslösung.

Es gibt Höschenwindeln. 

Bettnässen ist meistens ein Aufmerksamkeitsdefizit u idR auf fehlende Zuwendung oder Verlust der elterlichen Liebe zurück zu führen. Gab es eine Trennung? Wie ist dein Verhalten ihr ggü u das ihres Vaters?

Hallöle...

hier kannst du dich über die verschiedenen Produkte informieren und dann entscheiden was für deine Tochter am Besten ist...

http://www.tena.de/frauen/produkte/unsere-produkte/

diese Produkte bekommst du z.B. bei Rossmann, DM...

LG vom Saurier61

Hallo MiaSander,

wenn deine Tochter damit einverstanden ist dann solltet ihr Windeln verwenden, ich habe selber zwei Kinder, ein Mädchen und einen Jungen die auch noch unter anderem ins Bett nässen usw. und auch Windeln tragen und wir haben damit sehr gute erfahrungen gemacht, bei uns war es so das es die gesamte situation entspannt hat, die Kinder konnten besser schlafen und sind seitdem ausgeglichener uns so weiter, und vorallem ist es so das sie es viel angenemer finden nicht mehr im nassen zu liegen usw. Und ich habe auch nicht mehr diese viele Bettwäsche zu waschen, und für die Matratze und das "Bettzeug" ist es mit Windeln natürlich auch besser. Ich war früher selber betroffen und ich war auch fro als ich wieder Windeln bekommen habe. Wir haben mit den ganz normalen Windeln zum zukleben die besten erfahrungen gemacht, die gibt es im Sanitätshaus oder in der Apoteke, und sie werden auch von der Krankenkasse bezahlt wen sie von einem Arzt verschriben werden, wieviel die KK dazu gibt oder ob sie sogar alles übernimt hängt da aber von der KK ab.

Lass Dich vom Arzt beraten. Und lasst nach der Ursache forschen.

ja

und ja die sind am besten!!

Ihr passen doch bestimmt noch echte Pampers die tragen nicht so auf,oder die Pull Ups zum hochziehen von Pampers,es gibt dazu auch Gummihöschen für Kinder.Es gibt auch noch andere Kinderwindeln die werden bestimmt auch von der KK übernommen.

Wo kamma Windel kaufen für 13 jährige kind und was eine Größe Danke.

Guten Tag Windeln dann auf jeden Fall und wegen dem Alter bitte keine Sorgen machen ich bin 43 und trage selbst auch wieder Windeln natürlich ist man der Ursache auf den Grund gegangen aber nun bekomme ich sie von der Kasse bezahlt so dass ich mittlerweile kein Problem mehr damit habe sie zu tragen.

Verwandte Suchanfragen zu deltaform

delta form l3

delta form l1

delta form m3

delta form l2

delta form m2

delta form l1 home care

delta form windeln

delta form abena

Was sagt denn der Kinderarzt?

MiaSander 04.01.2016, 17:41

Ja habe aber erst nächste Woche einen Arzttermin und wollte erstmal eine Notlösung finden ;)

0

Wrnn es eine Möglichkeit ohne Windeln gibt dann lass es. Stell dir vor Freundinnen finden versehentlich Windeln bei ihr

Wie wäre es den erstmal mit einem Arztbesuch um herauszufinden, wieso sie ins Bett macht.

dipa2000 06.01.2016, 19:53

Ich denke wir können davon ausgehen, das bei einer 12 jährigen medizinisch alles abgeklärt ist. Jede Mutter würde ihr Kind in solch einer Situation wohl irgendwann einem Arzt vorstellen. Ich finde solche Hinweise deshalb unnötig und unangebracht!

1

Was möchtest Du wissen?