Meine Tochter wünscht sich eine E-Gitarre. Soll ich ihr das übrige Geld schenken, leihen oder sollte sie weiter sparen?

5 Antworten

Ich würde ihr das geld ggf. leihen. Und dann nachdem sie einen teil zurückgezahlt hat sagen. Passt schon. Man könnte ja auch um das angebot zu nutzen ersteinmal die gitarre kaufen und das zubehör nach und nach kaufen wenn wieder geld verfügbar ist. Alles in allem musst du da deine eigene Finanzielle situation anschauen. Wenn du mal eben 150€ rumliegen hast die du dafür hergeben kannst dann ists kein problem. Wenn aber ein einkauf oder ne rechne auf der strecke bleiben würde eher nicht.


mit 50€ zur verfügung gestellt heißt das 50 euro + geburtstagegeld = gitarrenpreis ist?


Ja soll es. Sie wollte alles zusammen bestellen da sie wie sie sagt dann das Zubehör billiger ist als normal und sie ein wenig Geld spart.

0

Du solltest sie dabei unterstützen ihrem Hobby nachzugehen das steht fest :D Das Geld schenken kommt 1. Darauf an ob du es dir leisten kannst ohne dann bei etwas anderen sehr sparen zu müssen und 2. Auf Geschwister ob die sich dann benachteiligt fühlen weil sie keine 150 € !:D Wenn die beiden Sachen zutreffen am besten Ausleihen :)) 

Ich würde ihr das Geld erst mal leihen. Wenn sie das Gitarre spielen ernsthaft betreibt, kannst du ihr ja die Restschuld zu Weihnachten erlassen. Davon würde ich ihr aber jetzt noch nichts sagen.

Was möchtest Du wissen?