Meine Tochter schlägt sich jedesmal, wenn sie "Papa" sagen soll.?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schwer zu sagen, ob das schon Ausdruck einer kindlichen Sorge ist. Beobachtenswert ist es alle Mal. Sprich doch bei nächster Gelegenheit mal deinen Kinderarzt darauf an. Sollte sie mit eurer Trennung Probleme haben, schadet es nicht, wenn ihr ihr rechtzeitig helft. 

Ja, das werde ich machen wenn wir das nächste mal beim Impfen sind.

1

Ich vermute mal stark das du kein gutes Verhältnis zu deinem Ex hast und Kinder spiegeln das Verhalten der Bezugsperson. Vielleicht vermittelst du ihr (unbewusst) negative Gefühle. Ich weiß ja nicht wie eure Treffen bei der Kinds-Übergabe ablaufen. Wenn sie gestresst ablaufen und du hinterher sehr traurig bist, assoziiert sie die Treffen mit ihrem Papa als was negatives. Versucht die Übergabe, dem Kind zu liebe, freundlich und vielleicht auf neutralen Boden (Öffentlichkeit oder Spielplatz) durchzuführen. Damit ist jedem geholfen. Vor allem für die Psysche des Kindes ist geschont. Und das sollte, egal was da mal vorgefallen ist, Vorrang haben. Nur meine Vermutung...

Hallo, auch das mit dem neutralen Boden haben wir schon versucht. Das Ende vom Lied? Kind gefiel es supergut (es war ein Cafe mit angrenzendem Spielzimmer für Kids), mein Ex hat gebockt weil er da nicht "mit im Boot" war. Es war da schliesslich anderes Spielzeug und noch schlimmer, ein anderes Kind mit dem das unsere lieber spielen wollte als mit ihm. Wobei man die zwei auch miteinander in eine Gummizelle sperren könnte und selbst da wäre das Gummi für die Kleine noch interessanter als er.

0

Kinder machen aus meiner Erfahrung auch in dem Alter viel nach, was ihnen gezeigt bzw. vorgelebt wird.

Es kann sein, dass es entweder an Streitereien zwischen euch liegt (sofern es welche gab) oder dass er sie wirklich geschlagen hat.

Garantieren kann ich natürlich nichts, ich bin keine Psychologin. 

Versuchs mal bei einem Kinderpsychologen. Dieses Verhalten ist auf jeden Fall nicht normal.

Lg! :)

Streitereien gab es genug, als wir uns getrennt haben war sie allerdings erst 5 Monate alt. Keine Ahnung was davon noch "hängengeblieben" ist. Körperliche Gewalt musste sie zum Glück jedoch nie mitansehen.

0

Meine tochter ist total auf mich fixiert?

Meine Tochter ist 2,75 Jahre alt und total auf mich den papa fixiert Meine Frau spielt und macht alles für sie aber dennoch ist unsere Tochter abweisend zur mama Meine Frau ist total gekränkt und weiss manchmal mit weiter Unsere Tochter ist morgens noch kuschelig und etwas müde und wenn ich zuhause bin dann muss ich sie anziehen Frühstück machen Zähne putzen und sagt zur mama sie soll weggehen Das ist uberwiegend nur morgens und abends Hat jemand einen tip Ich weiss nicht weiter,warum sie so zur mama ist, sagt sie uns nicht Es ist schon extrem Bei wem ist es auch so und was macht ihr dagegen

...zur Frage

Wie kann ich eine traumatische trennung verkraften?

Ich hab einem jungen mädchen das psychische Probleme hatte geholfen und es in Meine familie aufgenommen,damit es ihre ausbildung fertig machen kann. ich hab sie wie meine Tochter aufgenommen, sie hat uns mama und papa genannt.

Sie hat mir meinen partner weggenommen und meine familie zerstört. er ist fast 30 jahre älter als sie. Ich steh jetzt mit Meiner tochter allein da. Versuch seit einem jahr mit klar zu kommen, schaff es aber immer noch nicht.

...zur Frage

Sollte ich meiner Praxisanleitung davon erzählen?

Hallo!

Ich bin weibl. 20 und mache eine Erzieherinnenausbildung. Wir haben in der KITA ein Kind, welches kaum redet, er klammert oft an mir, weil kaum ein Kind mit ihm spielen mag und er allgemein sehr schüchtern ist. Heute malte ich mit ihm und er sagte mir "Mein Papa ist unmöglich! Der hatte mal die Tür kaputtgehauen und meine Mama hat geweint" oder "Mein Papa sagt immer, er haut mir den Ar". Ich bin eine Vorpraktikantin, also im ersten Jahr, sollte ich meiner Praxisanleutung (also Ausbilderin) davon erzählen? Ansonsten zeigt er kein auffälliges Verhalten.. Hilfe ._.

Danke :)

...zur Frage

Mein kleiner Bruder weint schon die gaaanze zeit was soll ich tun?

Mein Kleiner Bruder weint schon die ganze zeit und sagt dauernd das er zu unserer mama will(ich und er sind bei meinem Papa) er steigert sich richtig rein und sagt die ganze zeit "mama"...
Ich hab ihm gesagt das er es lassen soll und das es so nicht besser wird...
WAS SOLL ICH TUN ICH RASTE GLEICH AUS!?

...zur Frage

Wie verhält es sich mit Besuchsrecht bei Halbgeschwistern?

Hallo, folgender Sachverhalt:

Tochter hat 12 Jahre bei Mutter gewohnt, war regelmäßig beim Papa und alles schick soweit. Tochter möchte dann zu Papa ziehen weil nur Theater mit Mama. Mama hat noch zweites Kind von anderem Mann.

Tochter vermisst ihren kleinen Halbbruder, Mama verbietet aber den Kontakt und ihre Tochter ist ihr auch egal.

Kann man da etwas gegen machen das sie ihren Halbbruder sehen kann?

Tochter 14 Halbbruder 6 Jahre alt

...zur Frage

Bin mir nicht sicher aber ich glaube mein Freund betrügt mich mit seiner ex?

Wir wollten das Wochenende zusammen verbringen mit unseren Töchtern. Wir haben beide eine Tochter im gleichem Alter.  

Hatte mich auch total gefreut weil die Mädels sich schon so gefreut haben. 

Naja und plötzlich meinte mein Partner das er dieses Wochenende mit deiner Tochter alleine verbringen möchte. Nachdem seine ex meinte das die Tochter mit ihrem Papa alleine zeit verbringen möchte. Und sie ein Fußballturnier hat. 

Seine ex ruft jeden tag an und es nervt nur noch. Gestern früh hat er all seine Sachen mit genommen ohne ein Grund. 

Ich denke das er mit seiner ex Tochter zum Turnier fährt? Er streitet es immer wieder ab aber seine Tochter redet ständig davon das sie sich wünscht das Mama und Papa wieder zusammen kommen. 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?