Meine Tochter nimmt seit einen Tag Penicillin(Mandelentzündung) und hat Durchfall, muss man dann sofort aufhören oder kann man es ohne Probleme weiter nehmen?

8 Antworten

Durchfall ist eine typische Nebenwirkung von Antibiotika - das Medikament tötet die "bösen" Bakterien, die die Mandelentzündung auslösen, leider aber auch die "guten" Darmbakterien. Daher der Durchfall.

Das ist nicht weiter schlimm, einfach das Penicillin weiter nehmen und bitte auch bis zu Ende, selbst wenn es ihr schnell wieder besser geht. Wenn der Arzt gesagt hat "5 Tage nehmen", sollte man sich daran auf jeden Fall halten.

Den Durchfall, falls er nicht zu schlimm ist, muss man einfach aushalten. Viel trinken und viel weißen Joghurt essen kann ein bisschen helfen.

Wenn die Antibiotika-Einnahme vorbei ist, normalisiert sich die Darmflora von allein. Wenn man will, kann man auch noch gefriergetrocknete Darmbakterien als Kapsel einnehmen. Aber nicht während der Antibiotika-Einnahme, sondern erst danach, sonst nützt es nichts.

Sollte der Durchfall sehr schlimm sein, auch mit Krämpfen, oder sollte deine Tochter andere Nebenwirkungen wie Ausschlag bekommen, müsst ihr natürlich nochmal zum Arzt.

Erst mal weiter nehmen und erkundigt Euch beim Arzt, ob es etwas anderes gibt.

Eins meiner Kinder bekam deshalb Berlocombin.

Der Durchfall ist vermutlich vom Penicilin.

Schau aber zur Sicherheit zum Arzt vielleicht bekommt ihr dann noch ein Mittel das den Durchfall stoppt.

Darf ich trotz Penicillin Einnahme Laser Tag spielen?

Heyhoo, ich mach nächste Woche auf Klassenfahrt. Ich leide aber derzeit noch an einer Mandelentzündung und muss deswegen Penicillin nehmen. Darf ich dann beim laser tag mitmachen oder ist davon abzuraten?

...zur Frage

Antibiotikum zusammen mit Pille nehmen?

Ich nehme die Pille Belara, aber muss jetzt 10 Tage Penicillin nehmen wegen einer Mandelentzündung. Wann verhütet die Pille wieder?
Danke schonmal im Voraus

...zur Frage

Nach Pilleneinnahme stark durchfall wegen Alkohol, schwanger?

Hallo!
Ich nehme meine Pille morgens (ca. 7-12 Uhr) also sehr unregelmäßig. Und nehme sie seit 2 1/2 Jahren und hatte damit noch nie Probleme (Pille: Evaluna 30). Am Freitag und Samstag habe ich viel Alkohol getrunken und hatte dadurch Durchfall. Ich habe sie deswegen am Samstag erst gegen 15-16 Uhr eingenommen, weil ich warten wollte bis der Durchfall weg ist. (Bis zu 12 h nach Einnahme geht das eigentlich). Dann hatte ich aber zwischen 18 und 19 Uhr wieder Durchfall und hatte nicht die Chance eine 2. Pille zu nehmen. Das war die 9. Pille im Blisterstreifen. Nun hatte ich aber in der Nacht von Samstag auf Sonntag Geschlechtsverkehr (nur mit Pille geschützt). Am Sonntag und Montag hatte ich keinen Durchfall, deswegen gehe ich davon aus das die Pillen gewirkt haben. Hatte aber am Montag wieder Geschlechtsverkehr (nur mit Pille geschützt).

Meine Frage ist jetzt:

Besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft?

...zur Frage

Wie schnell wird Penicillin resorbiert?

Bzw die eigentliche Frage: ich muss derzeit Penicillin nehmen. Habe vor 50 Minuten die Tablette genommen aber jetzt Durchfall bekommen. Bzw hatte ich schon vor der ebigen Einnahme (nicht durch das Penicillin). Jetzt konnte ich nicht mehr musste auf Toilette. In wiefern ist es jetzt ratsam eine zweite Tablette einzunehmen? (Habe noch Tabletten von meiner letzten Krankheit übrig die zufälligerweise exakt die gleichen sind (nein ich habe nicht vorzeitig abgebrochen!))

Gruß

...zur Frage

Penicillin und Pille - Schwangerschaftsrisiko / Wirkung von Pille

Hey! Ich muss seit gestern abend Penicillin nehmen weil ich eine Mandelentzündung habe... Am Samstag, also vor 2 Tagen hatte ich noch Sex... Jetzt die Frage: Könnte es sein das ich schwanger bin? Wir hatte zu erst ohne dann mit Gummi, aber ich verhüte ja mit der Pille ( Evaluna 30 ) Wie wirkt die Pille mit Penicillin?? Bitte um schnelle Antwort!!

...zur Frage

Mandelentzündung - 6 Tage Penicillin 1,5M

Hallo Allerseits,

ich habe eine eitrige Mandelentzündung und bekam von meiner Hausärztin daraufhin für 6 Tage Penicillin 1,5M ( 2x tägl. ) also in Summe 12 Stück verschrieben. Nach 4 Stück ist eine spür- und sichtbare Besserung eingetreten.

Nun las ich im Netz das unbedingt 10 Tage ein AB zu nehmen ist.

Leider endet meine AB-Behandlung am Wochenende.

Was kann passieren... flammt die Mandelentzündung dann wieder auf.... oder können die als Grund für die 10 Tage angegebenen Folgen an Herz und Niere dann unbemerkt auftreten ? ( Was sind das für Folgen ? )

Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?