meine tochter möchte aus meiner bedarfsgemeinschaft

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ist das ein eigenheim?

ansonsten ist keller nämlich nicht als wohnraum zugelassen...

dieses wollen wir umgehen

sozialbetrug ist darüber hinaus strafbar..............

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also zu erst einmal bevor deine Tochter keine 25 Jahre alt ist und es keinen zwingenden Grund gibt habt ihr schlechte Karten eure Bedarfsgemeinschaft zu beenden.Als meine Tochter damals 20 Jahre alt in Pforzheim eine Ausbildung beginnen wollte gab es große probleme.Wir kamen aus Sachsen.Mußten beweisen, das sie da keinen Ausbildungsplatz bekam und das Jugendamt sollte auch zustimmen das meine Tochter die Stadt verlassen kann.Nur weil es bei uns keine Arbeit gibt durfte sie dann nach vielen hin und her nach Pforzheim umziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist garnicht so leicht die sind garnicht so blöd erstmal muss man wissen wohnt ihr in einer mitwohnung dann wird es wohl nicht machbar sein oder ebsitzt ihr ein eigenes haus ? ist alerdings auch mit hartz4 unverscheinlich da die normalerwiese verlangen das hausbesitzer ihr haus erstmal verkaufen müssen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sosolito
29.06.2014, 13:12

gar nicht wird gar nicht zusammen geschrieben.................

0

Was möchtest Du wissen?