Meine Tochter klettert aus ihrem Bett, soll ich ihr ein neues Bett kaufen oder versuchen, ihr das abzugewöhnen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dein Kind wird selbstständiger. Warum willst Du Ihr das abgewöhnen?

Du könntest den Boden ganz runter machen und ein paar Stäbe entfernen. Oder kauf ein neues Bett.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Cool, schon ganz schön munter, Deine Kleine! Ein neues Bett würde ich noch nicht empfehlen, weil sie nachts doch leichter aus dem Bett fällt und sich im Schlaf ja gar nicht abstützen kann. Meist ist der Schlafsack das hinderlichste beim Klettern und verursacht Unfälle, wenn sie drauftreten. Ich würde also schauen, dass die Umgebung gut gepolstert ist und evtl. auf den Schlafsack verzichten. Aber das ist schon immer abenteuerlich! Viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schlonko
11.11.2015, 23:05

Wenn Du magst, säg doch am Fußende 2 oder 3 Stäbe raus. Dann kann sie, wenn sie wach ist, aussteigen und fällt nachts nicht raus?

1

Ich würde, wenn die Stäbe nicht rausnehmbar sind, einfach 2-3 Stäbe raussägen, denn damit läufst du eben nicht Gefahr, dass sie sich beim Rüberklettern mal verletzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe das früher auch gemacht, aber dann habe ich mich mehr gefreut, dass ich so "schlau" war und "entkommen" konnte  xD 

Frag deine Tochter lieber, ob sie ein neues Bett will, vielleicht mag sie ja dieses Entkommen auch haha 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?