meine Tochter ist Fam. versichert .Der Zahnarzt hat tuere behand. vorgenomen ohne mein ok muß zahlen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wieso weißt du nicht was der Arzt mit deinem KInd macht? Über kostenpflichtige "Aktionen" muss er dich freilich informieren.

nicolaebrigitte 28.11.2013, 18:18

Sie ging zum Zahnarzt wegen schmerzen und dabei hat der Arzt mehrere Behandlungen vorgenommen ,meine Tochter ist über 18. Sie kam mit Rechnungen über 400eur ohne das ich vorher Informirt wurde.

0

Schriftlich Anspruch anlegen und die Rechnungen NICHT bezahlen.

nicolaebrigitte 28.11.2013, 18:10

Was meinst du mit Schriftlichen Anspruch?

0

Ich nehme an, wir reden von einer Zahnspange..... Ich weiß nicht, was ihr abgesprochen habt.... Es sollte vorher klar sein, dass nur Kassenleistungen erbracht werden sollen. Natürlich muß auch ein Anteil von Dir gezahlt werden... Das kannste am besten mit der Krankenkasse abklären...

nicolaebrigitte 28.11.2013, 18:09

Klar das ich weis ich das ich ein Teil zahlen muss ,aber es geht nicht um Zahnspange sondern um normale Fühlung die über 400 kosten soll und ich wurde nicht darüber in Kenntnis gesetzt.Danke dir trozdem.

0

Was möchtest Du wissen?