Meine Tochter hat gestern ihre 3. Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs bekommen! Nun hat sie unheimliche Kopfschmerzen und ihr ist total schlecht! Was hilft ihr?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ruhe geben, viel trinken. Kopfschmerzen sind eine mögliche, aber seltene  (kurzfristige) Nebenwirkung der Impfung. https://www.krebsinformationsdienst.de/vorbeugung/risiken/hpv-impfung.php#inhalt12

Nur muss auch nicht alles, was nach einer Impfung passiert, wegen der Impfung passieren.

Im Internet findet man zu Impfungen leider sehr viel händerringende Desinformation und Schauermärchen von Impfverweigerern.Gerade zu der relativ neuen HPV-Impfung. Such mal einfach "Nebenwirkungen HPV Impfung", da sind der Großteil der Ergebnisse bei google Impfverweigerer/Homöopathen/Verschwörungstheoretiker und Nahrungsergänzungmittelchenverticker.

Also ganz ruhig. Falls es nicht von alleine besser wird bis morgen dann nochmals zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlafen und viel trinken. Diese Nebenwirkungen sind nach dem Impfen ganz normal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bonito02
15.04.2016, 21:31

Sie hatte nach den ersten beiden Impfungen keine Nebenwirkungen. Nachdem ich im Internet jetzt nachgelesen habe, was es für Erfahrungsberichte gibt, habe ich es mit der Angst zu tun bekommen!!! Hoffentlich geht es ihr morgen besser!!

0

Was möchtest Du wissen?