Meine Tochter 7 J. wird neuerdings von ihrer Mitschülerin gehauen / geschlagen/ geschubst?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

Meine Tochter in einem Selbstverteidigungs Kurs anmelden 57%
Sie soll ich wehren wenn sie jemand schlägt 42%
mir das Kind mal selber vorknüpfen ? 0%
Schule wechseln 0%

6 Antworten

Meine Tochter in einem Selbstverteidigungs Kurs anmelden

Ja, eine Selbstbehauptungskurs ist schon mal ein Anfang. Aber nicht, damit sie lernt sich körperlich zu wehren, sondern um mehr Selbstvertrauen zu bekommen. Denn meistens werden gerade Kinder mit wenig Selbstvertrauen gemobbt.

Dazu bringt ein Schulwechsel erst mal gar nichts. Dein Kind wird immer Kinder treffen, mit denen man sich nicht versteht, da kann man nicht jedes Mal die Schule wechseln.

Wichtig ist es, dein Kind für die Zukunft zu stärken, damit es besser mit schwierigen Situationen zurecht kommt. Weglaufen hilft ganz klar nicht.

Dazu solltest du die Lehrer mehr fordern. Die Dinge passieren in der Schule und müssen da geklärt werden. Meistens bringt es gaaar nichts, wenn man die Eltern des anderen Kindes informiert. Und ganz wichtig, sobald was vorgefallen ist, die Lehrer informieren und zwar sofort.

Es gibt ansonsten auch Mobbingberatungsstellen.

LG Heidi

Meine Tochter in einem Selbstverteidigungs Kurs anmelden

da muss aufjeden fall was gemacht werden war damals selber son rowdy und kann nur aus erfahrung sprechen...

wenn man erstmal in der klasse ein "opfer" gefunden hat kann es gut sein das es auch noch bis zum ende der grundschule so seien wird...und mit dem alter steigert sich auch die gewalt bereitschaft ich mein die kinder sind noch jung und dieser fall muss nicht ein treten vllt ist es auch nur vorrüber gehend aber manchmal sollte man ja vom schlimmsten ausgehen...gerade in berlin sollte man solche situationen nicht auf die leichte schulter nehem...schule wechseln würde ich vorerst noch nicht ...vllt ein mal die eltern kontaktieren oder so ... aber ein selbstverteidigungskurs würde ich in erwähnung ziehen...mit dem kind selber sprechen bringt denk ich eh weniger das sie solche sachen noch nicht richtig beurteilen können und es vllt auf eine trozreaktion trifft

Sie soll ich wehren wenn sie jemand schlägt

ich würde mit den eltern von dem kind sprechen. schule wechseln würde ich nicht machen. dort muss sie dann auch wieder erst neue freunde finden, etc.

Sie soll ich wehren wenn sie jemand schlägt

Ich würde erstmal mit den Lehrern sprechen und wenn es gar nicht mehr geht, das Kind in eine andere Klasse stecken.

Und wenn es immer noch nicht aufhört, dann vielleicht eine andere Schule...?

Meine Tochter in einem Selbstverteidigungs Kurs anmelden

und schule wechseln , und vielleicht die kinder mal vorknüpfen !

Meine Tochter in einem Selbstverteidigungs Kurs anmelden

Genau DAS wollte ich Dir vorschlagen ! Judo, Kick-Boxen, ja das wird auf die anderen Kids Eindruck machen und Deine Tochter wird sich nicht mehr als Opfer fühlen !

Was möchtest Du wissen?