meine tochter 2 schmiert sich ihren kot ins gesicht

9 Antworten

Das ist keine Verhaltensstörung, Kinder in dem Alter sind einfach stolz auf das was sie da vollbracht haben und experimentieren damit herum. Allerdings solltest du ihr sehr klar machen, dass du dich ganz wahnsinnig darüber freust wenn du die ganze Ladung im Töpfchen betrachten darfst und weniger wenn es überall zu finden ist. Gib ihr vielleicht als Alternative Knete.

Auch wenns dramatisch ist, so sehr selten ist sowas nicht in dem Alter. Im Zweifelsfall mal zum Kinderarzt wenn du vom Gefühl her meinst dass das Überhand nimmt...

Für deine Tochter ist Kot nocht nichts Ekelhaftes. Kinder lieben alles, was man schmieren kann, egal ob Matsch, Honig oder eben ihre eigenen Ausscheidungen. Wenn du schimpfst oder ein Problem daraus machst kannst du sicher sein, das sie das Spielchen beibehalten wird. Tu so als wäre es etwas Normales-sie wird es mit Sicherheit dann nicht zu einer Gewohnheit werden lassen.

120 Tage von Sodom wirklich so schlimm?

Ich (16) überlege die 120 Tage von Sodom zu lesen. Handelt es sich um das schlimmste Buch aller Zeiten oder wird es noch von einem anderen getoppt? Ich habe so oft gehört wie krass es wäre und nicht mehr übertroffen von irgend etwas??

Könnte man beim Lesen Schaden tragen, weil es zu schlimm ist und man ein Trauma trägt?

Inhalt:

1.Die 150 einfachen Passionen (Diese Passionen enthalten Erzählungen über Praktiken wie das Ejakulieren in das Gesicht eines Kindes, das Trinken von Urin, das Essen von Kot, das Prostituieren der eigenen Tochter, um sie bei perversen Handlungen zu beobachten.)

2.Die 150 komplexen Passionen (Diese Passionen enthalten Erzählungen über Praktiken wie das Vergewaltigen von Kindern, Inzest, Flagellation, sadomasochistischen Gruppensex.)

3.Die 150 verbrecherischen Passionen (Diese Passionen enthalten Erzählungen über Praktiken wie Analverkehr mit Kleinkindern, sexuelle Handlungen an Leichen, Verkehr mit Tieren, das Verstümmeln des Sexualpartners.)

4.Die 150 meuchlerischen Passionen (Diese Passionen enthalten Erzählungen über Praktiken wie das Töten von Kindern vor ihren Müttern, das Herumwühlen in den Eingeweiden noch lebender Körper, das Masturbieren während des Folterns einer Vielzahl von Frauen und Männern bis zu ihrem Tode.)

...zur Frage

Fristlose kündigung durch mobbing von nachbarn?

Hi sorry wenn ich Diese frage mitten in der nacht stelle aber wir haben ein Riesen problem und brauchen dringend einen rat. Ich (21) , mein Partner (25) und unsere Tochter (2) wohnen seit April 2015 in einer 3 zimmer Wohnung mit 75qm. Wir werden täglich von den nachbarn aus unbekannten gründen gemobbt sie versuchen und mit allen kräften aus der wohnung zu kriegen wir haben denen garnichts getan :/ Einer ist ein älterer herr gegenüber der sich wegen jeder kleinigkeit beim Vermieter beschwert : - Es wäre zu laute musik den ganzen tag obwohl das quatsch ist wenn musik bei uns läuft dann nur auf Zimmerlautstärke. - Es würden bei mir dauernd fremde ein und aus gehen : Die einzigen die bei mir ein und aus gehen sind : mein
partner , meine eltern und meine beste freundin sonst keiner... - Ich würde die nachbarn beleidigen und den Vermieter Ich habe niemanden beleidigt sondern nur im normalen ton gesagt sie sollen mit den lügen aufhören und es mir bzw uns ins gesicht sagen wenn denen was nicht passt. Dieser herr hetzt auch die anderen mieter gegen uns auf. Und was macht der Vermieter ? Glaubt denen jedes wort und schickt und ne Fristlose kündigung mit diesen gründen die ich beschrieben habe Und angeblich hätten wir die miete nie pünktlich gezahlt und zu wenig miete überwiesen bzw teilweise was nicht stimmt und die bank sogar bezeugen kann durch kontoauszüge. Wir haben einen Dauerauftrag das gehalt komm jeden monat zwischen dem 26 und 29. Und ein tag nach zahlungseingang wird automatisch die miete an den vermieter überwiesen immer pünktlich und zuverlässig. Es werden einfach dinge behauptet die nicht stimmen.. Und das um uns aus der wohnung zu kriegen mit allen mitteln! Der vermieter steckt mit diesem herrn unter einer decke Ich höre täglich mit wie dieser herr am telefon hängt und ihm den neusten klatsch und tratsch erzählt. Das ist auch nicht zu überhören der wohnt genau gegenüber. Ich bin Hochschwanger und das kind könnte bald kommen (34.woche) da kann der vermieter uns nicht einfach mit erfundenen dingen uns aus der wohnung werfen. Wir sind auf der suche nach einer neuen wohnung da unsere eh zu klein ist , aber es geht nunmal nicht von einem tag auf den anderen. Zu meinen eltern kann ich bzw wir auch nicht die haben selber nur 3 zimmer und ca. 75qm

Was können wir tun?

...zur Frage

Maus ohne Kot?

Hilfe!!! Vorhin saß ich mit einer Freundin bei mir im Zimmer (wo ich auch schlafe) auf dem Boden. Auf einmal fängt sie an zu schreien sie hat eine Maus gesehen! Ich bekomm natürlich auch Panik und Renn aus denn Zimmer. Nach ner Stunde kommen wir wieder und suchen alles ab, keine Maus, kein Kot. Außerdem haben wir zwei Katzen daheim die schon oft Mäuse eingefangen haben wenn wir welche im Haus hatten und meine Katze lag die ganze Nacht in meinem Zimmer und hat geschlafen, sonst hängt sie immer direkt vor dem Gegenstand wenn da etwas ist. Hatte sie Halluzinationen? Oder ist da wirklich was? Bitte helft mir!

...zur Frage

Kind spmiert aus purer berechnung alles mit kot voll?

Hilfe habe ein großes problem meine fast 3 jährige tochter schmiert mit purer berechnung ihr zimmer mit ihrem kot eim weil sie keine stifte mit ins zimmer bekommt was soll ich tun....meine kinderärztin wusste auch keinen rat bitte helft mir

...zur Frage

Warum schmiert sich mein Bruder mit Kot ein?

Mein Bruder, 14 Jahre alt und hat eine leichte Geistige Behinderung, schmiert sich seit einigen Tagen selbst mit Kot ein und geht dann wieder in sein Zimmer. Wenn meine Eltern oder ich reingehen und Fragen warum er das tut schreit er uns hysterisch an und schubst und alle aus seinem Zimmer raus. Warum macht er das? Wie kann ich ihm helfen?

...zur Frage

Tochter sieht Schatten, kann mir jemand helfen?

Hallo zusammen zur Erklärung muss ich kurz ausholen. Meine Oma ist pflegebedürftig und hatte vor kurzem eine rumänische pflegekraft im haus. Wir wohnen genau gegenüber. Als die Pflegerin einzog passierten auf einmal seltsame Dinge. Die Schrift der Heiligen drei Könige über meiner Tür war weg, abends hatte ich das Gefühl als wäre jemand durch die Haustüre gekommen und gleichzeitig schrie mein Sohn (14) im zimmer auf. Als ich reinkam erzählte er mir dass eben ein Schatten an ihm vorbei gegangen wäre. Dann benahm sich die Pflegerin sehr merkwürdig, ständig fragte sie mich ob es uns gut geht und ob wir alle gesund sind aber sie fragte komisch. Ich ließ mir nichts anmerken und sah mich ein bißchen in der Wohnung meiner oma um. In einem Zimmer dass unbenutzt ist war ein Altar mit einer schwarzen Kerze aufgebaut die brannte. Darunter lag ein kleiner Dolch. Auf der Couch daneben lagen 5 Bücher. 3 davon sahen aus wie kleine Bibeln jedoch war eine davon schwarz. Die anderen beiden Bücher konnte ich nicht zuordnen. Ein paar Tage später brach sich meine Tochter den Arm. Ich bin eigentlich nicht abergläubisch und versuchte das alles als Spinnerei abzutun. Die Pflegerin ging dann auch wieder und es kehrte ruhe ein. Jetzt vor zwei Tagen jedoch kam meine Tochter(10) auf mich zu. Sie erzählte mir dass sie seit einer Weile schwarze Schatten sieht. Sie wären immer nur kurz da egal wo sie ist, ob bei der Oma zu hause oder draußen beim Spielen mit Freundinnen. Ausserdem erzählt sie von einem Gesicht das immer wieder mal kurz auftaucht mit großen Augen. Meine Tochter hat von den Vorkommnissen davor nichts mitbekommen darauf hatte ich sehr geachtet, und sie ist auch kein Kind das Sachen erfindet das hat sie noch nie gemacht. Ich mache mir wirklich sorgen und hoffe dass mir jemand helfen kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?